Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 669327

Berufsorientierung für Flüchtlinge gestartet

Halle (Saale), (lifePR) - Heute begannen zwölf Flüchtlinge einen dreimonatigen Kurs zur Berufsorientierung im Handwerk. Im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Halle erhalten sie in den kommenden Wochen einen vertieften Einblick in unterschiedliche Ausbildungsberufe. Zugleich werden den Projektteilnehmern aus dem Irak, Afghanistan, Syrien, Niger und Guinea-Bissau berufsbezogene Sprachkenntnisse und Informationen zur Arbeitswelt in Deutschland vermittelt. Ziel des Projektes ist die Vermittlung der Teilnehmer in eine duale Ausbildung in einem Handwerksbetrieb.

Praktikumsplätze im Raum Halle gesucht
Der Kurs endet mit einem vierwöchigen Praktikum in Handwerksbetrieben. Während dieser Zeit werden die Praktikanten und Unternehmen von der Handwerkskammer begleitet. Die Kammer sucht noch Betriebe, die einen Praktikumsplatz im November 2017 anbieten würden. Interessenten melden sich bitte bei Sylvia Pogert (spogert@hwkhalle.de, Tel. 0345 7798-756).

Hintergrund
Das Berufsorientierungsprojekt für Flüchtlinge geht in die dritte Runde. Am vergangenen Freitag endete das zweite Projekt. Das Ergebnis: Drei Absolventen aus Syrien und dem Iran wechseln in eine Einstiegsqualifizierung, die auf eine handwerkliche Ausbildung ab dem Sommer 2018 vorbereitet. Zwei Teilnehmer haben jeweils einen Arbeitsvertrag als Hilfskraft erhalten und zwei weitere befinden sich in der Bewerbungsphase.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spende der Mittelbrandenburgischen Sparkasse für die Kinderuniversität der TH Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Alisa Schmid und Fabian Kießlich vom Zentrum für Studienorientierung und Beratung (ZSB) der Technischen Hochschule Wildau erhielten Anfang Juni...

Ein Beruf beendet sein Schattendasein – Gründung des Berufsverbandes für Lerntherapeut*innen (BLT)

, Bildung & Karriere, FiL Fachverband für integrative Lerntherapie e.V

Ca. 4-6% aller Schulkinder haben erhebliche Schwierigkeiten beim Schriftsprach- bzw. Mathematikerwerb. Sie benötigen eine spezifische Förderung....

FocusFrauen-Initiative der Hochschule Worms baut Austausch mit der Wirtschaft aus

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Anfang Mai war es wieder so weit: Die FocusFrauen Lounge bot engagierten Studentinnen der Hochschule Worms die Möglichkeit, erfahrene Managerinnen...

Disclaimer