Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549560

Backstudio im Radio

Bäcker-Azubis lernen ihr Handwerk im Backstudio 3000 in Wittmund

(lifePR) (Ostfriesland, ) Im Backstudio 3000, eines der modernsten Bildungseinrichtungen im deutschen Backgewerbe, lernen die ostfriesischen Auszubildenden das traditionsreiche Handwerk. An der Berufsbildenden Schule Wittmund stellen sie Backwaren wie Brot, Brötchen, Feingebäck oder Torten her. Kürzlich erst haben dort Azubis zwei neue Brotsorten erfunden: das "Priggenbrot" und das "Spitzkohl-Schinken-Brot". Fachlehrer Hans-Ludwig Janssen und sein Schüler Joschka Schäfer erzählen in der Radiosendung "Backstudio 3000: Talentschmiede für Nachwuchs-Bäcker", was es mit den neuen Brotrezepturen auf sich hat, wie eine Ausbildung im Bäckerhandwerk abläuft und warum das Backstudio zu einem der modernsten im Bundesgebiet gehört.

Moderiert wird die Sendung auf Radio Ostfriesland am Sonntag, 16. August, ab 12 Uhr, von Thomas Trauernicht. Das Interview wird in Kooperation mit der Handwerkskammer für Ostfriesland organisiert. Livestream hören unter www.radio-ostfriesland.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer