Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131052

Steigendes Interesse an Firmengründungen

Existenz 2009 informiert im M,O,C rund um die Selbstständigkeit

(lifePR) (München, ) Die Oberbayern interessieren sich wieder verstärkt für Firmengründungen. So nutzen potenzielle Gründer seit Beginn der Wirtschaftskrise im Herbst 2008 intensiv das Beratungsangebot der IHK für München und Oberbayern. Die Anzahl der persönlichen Beratungen im Münchner Existenzgründungsbüro stieg um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf insgesamt 1.224. Auch die E-Mail-Anfragen an die Gründungsexperten der IHK nahmen um 18 Prozent zu. Außerdem suchten 10.108 Interessenten bis Ende Oktober 2009 telefonisch den Kontakt zur Gründungsberatung, zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

"Die Erfahrungen haben gezeigt, dass in Krisenzeiten mehr Menschen bereit sind, ihre berufliche Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und neue Unternehmen zu gründen", betont Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern. Vor allem eine drohende Arbeitslosigkeit steigere die Motivation für den Schritt in die Selbstständigkeit. Der Erfolg eines neuen Unternehmens stehe oder falle aber mit der Qualität der Gründungsvorbereitung.

Um potenzielle Gründer und Jungunternehmer zu unterstützen, veranstaltet die IHK für München und Oberbayern am Samstag, 14. November 2009, von 9:30 bis 17:30 Uhr ihren Aktions- und Informationstag "Existenz 2009". In diesem Jahr findet die Gründermesse erstmals im M,O,C München / Atrium 3, Lilienthalallee 40, in München statt.

An zahlreichen Messeständen und in mehr als 80 Vorträgen und Workshops informieren Experten einen Tag lang kostenlos über alle Fragen rund um eine erfolgreiche Existenzgründung. Das Themenspektrum reicht von Bankverhandlungen, Businessplan, Wahl der Rechtsform und Steuerfragen bis hin zur Marktanalyse, dem richtigen Werbekonzept und der sozialen Absicherung. In einem Vortrags-Special wird dieses Jahr zudem die Gründungsfinanzierung besonders intensiv beleuchtet.

Weitere Informationen und das ausführliche Programm sind unter www.muenchen.ihk.de oder bei der IHK, Harald Hof, Tel. 089 5116-479, erhältlich. Eine Anmeldung zum Aktionstag ist nicht erforderlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer