Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134005

Handwerkskammer zum Gutachten zur Flughafen-Anbindung

Traublinger: "Ergebnis bestätigt unsere langjährige Forderung"

München, (lifePR) - Das Gutachten, das zur Verbesserung der Schienenanbindung des Münchner Flughafens u.a. einen Flughafen-Express über die zweite Stammstrecke empfiehlt, liegt voll auf der Linie der Handwerkskammer. "Laut dem Gutachten kann die Express-S-Bahn zum Flughafen nur erfolgreich sein, wenn ein zweiter S-Bahn-Tunnel existiert und genutzt werden kann", erklärt Handwerkskammerpräsident Heinrich Traublinger, MdL a. D., "damit wird unsere langjährige Forderung nach dem Bau eines zweiten Stammstreckentunnels voll bestätigt."

Mittlerweile muss die zu den olympischen Sommerspielen 1972 für 240.000 Fahrgäste konzipierte S-Bahn fast das vierfache Fahrgastaufkommen bewältigen. Der Kammerpräsident: "Das Limit ist erreicht. Schon geringfügige Störungen können das Gesamtsystem zusammenbrechen lassen. Ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in der Stadt wäre die unmittelbare Folge." Schon heute sei es den Kunden schwer vermittelbar, wenn ein Handwerker mehr Anfahrtskosten als Arbeitskosten in Rechnung stellen müsse. "Wenn Münchens Straßen entlastet und die Fahrgastzahlen der S-Bahn erhöht werden sollen, brauchen wir dringend den zweiten Stammstreckentunnel", fordert Traublinger. Dieser sei für die weitere Entwicklung des Münchner S-Bahnnetzes ohne Alternative, so der Kammerpräsident weiter. Traublinger: "Auch vor dem Hintergrund der Bewerbung um die olympischen Winterspiele 2018 muss schnellstmöglich mit der Planung und den Bauarbeiten begonnen werden."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hass streichen": ARAG startet Instagram-Kampagne gegen Cybergewalt

, Medien & Kommunikation, ARAG SE

Der ARAG Konzern weitet sein gesellschaftliches Engagement zum Schutz von Persönlichkeitsrecht­en und gegen Gewalt im Netz aus und setzt auf...

Ein schicker MINI für die Pfälzische Weinkönigin

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

„Ein solcher kleiner Flitzer war schon immer mein Traum“. So schwärmt die Pfälzische Weinkönigin Inga Storck über den Reisebegleiter für ihre...

Frankreich: adventistisches Festival für Religionsfreiheit

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 14. Oktober fand in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris/Frankreich, das erste Festival für Religionsfreiheit statt. Das damit verbundene...

Disclaimer