Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133164

Jetzt beraten lassen und Rente sichern

Handwerkskammer Dresden veranstaltet am 25. November 2009 Rentensprechtag

Dresden, (lifePR) - Am 25. November 2009 ist Rentensprechtag im Starter-Center der Handwerkskammer Dresden. Diesen kostenfreien Service bietet die Kammer einmal monatlich gemeinsam mit der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland an. Die Rentensprechstunde richtet sich vor allem an Existenzgründer und bestehende Handwerksunternehmen.

Der Handwerker erhält professionelle Hilfe in allen Renten- und Versicherungsfragen. Dazu zählen die Aufnahme von Anträgen für Kontenklärung, Rentenantragstellungen in den entsprechenden Rentenarten sowie zur Befreiung von der Versicherungspflicht. Wichtige Tipps bei der Beschaffung fehlender Unterlagen sowie zur Beglaubigung rentenrechtlich relevanter Dokumente werden gegeben. Ein fachkundiger Berater der Deutschen Rentenversicherung unterstützt auch bei der Klärung von Ansprüchen aus den Versorgungssystemen der ehemaligen DDR.

Um eine verbindliche Voranmeldung wird gebeten. Termine können mit Kerstin Drechsler, Handwerkskammer Dresden, telefonisch unter +49 (351) 4640-444 oder per E-Mail an starter@hwk-dresden.de vereinbart werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gründer des Monats" August

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor knapp drei Jahren eröffneten Anita und  Vittorio Sparro mit viani´s Friseure den ersten Friseursalon im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt....

St. Leonhards-Akademie unterstützt Tutzinger Schülerakademie

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Tutzinger Schülerakademie ist eine Kooperationsveransta­ltung des Gymnasiums Tutzing mit der Evangelischen Akademie Tutzing, ein Forum für...

Disclaimer