Erste Kita im Kammerbezirk Dresden erhält Folgezertifizierung "Haus der kleinen Forscher"

Pressetermin am 13. Juni in Dresdener Kita Hutbergstrolche

(lifePR) ( Dresden, )
Am 13. Juni 2012, dem bundesweiten "Tag der kleinen Forscher", werden die kleinen und großen Forscher der ASB Kindertagesstätte "Hutbergstrolche" in Dresden jubeln. An diesem Tag erhält die Kita als erste Einrichtung im Kammerbezirk Dresden die zweite Plakette "Haus der kleinen Forscher". Sie haben damit eine Art freiwilligen TÜV nach zwei Jahren als zertifizierte Kindereinrichtung bestanden.

Die Folgezertifizierung überreicht Dr. Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden. "Jeder der hier her kommt, merkt sofort, die Freude am Entdecken ist ansteckend. Das Engagement der Erzieherinnen ist nicht nur beispielhaft, sondern vor allem auch kontinuierlich. Die zweite Zertifizierung zeigt, dass sich die Kita beständig und auf einer breiten Basis mit naturwissenschaftlichen und technischen Themen in ihrer Einrichtungen beschäftigt", so Brzezinski.

Dass die Neugier der 120 Hutbergstrolche ungebrochen ist, dafür sorgen die 16 Erzieherinnen mit spannenden Experimenten wie zum Beispiel zu Licht und Schatten, was schwimmt und was untergeht oder wie Gefühle duften. Immer wieder gibt es Neues im Kinderlabor, auf dem Wasser-Matsch-Spielplatz oder bei Forschertagen gemeinsam mit den Eltern zu erleben.

Die Handwerkskammer Dresden kooperiert seit 2009 mit der bundesweiten Stiftung "Haus der kleinen Forscher" und wirkt damit dem Fachkräftemangel im Handwerk bereits bei den Jüngsten aktiv entgegen. Von 1.151 Kita-Einrichtungen im Zuständigkeitsbereich der Handwerkskammer Dresden konnten bisher 479 Kitas für das Projekt gewonnen werden, 65 Einführungsworkshops wurden durchgeführt. Die Erstzertifizierung haben bereits 21 Einrichtungen erhalten.

Neu ist die Weiterentwicklung der Initiative für Drei- bis Sechsjährige für Kinder im Grundschulalter bis zehn Jahre. Hier laufen bundesweit 52 Modellprojekte. Die Handwerkskammer Dresden ist für Sachsen als erste am Start und bietet Workshops zu den Themen Technik und Akustik an. Mit der Ausweitung schafft die Stiftung einen fließenden Übergang, damit die Jungen und Mädchen ihre ersten Lernerfahrungen aus der Kitazeit vertiefen können.

Pressetermin:

Die Auszeichnung findet am 13. Juni 2012, 11:00 Uhr, in der ASB Kindertagesstätte "Hutbergstrolche", Gönnsdorfer Weg 2, 01328 Dresden, statt. Weiterhin sind ein Experiment und eine kleine Aufführung der Kita geplant.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.