Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159072

Girls' Day: Erkundungstour ins Handwerk

Handwerkskammer Dortmund öffnete Werkstatttore

Dortmund, (lifePR) - Dortmunder Mädchen werden in Zukunft hoffentlich keine Berührungsängste vor vermeintlichen Männerberufen mehr haben. Zumindest nicht die Schülerinnen von Dortmunder Gymnasien, Gesamt- und Realschulen, die sich am heutigen Mädchen-Zukunftstag "Girls' Day" in den Bildungszentren Ardeystraße und Hansemann der Handwerkskammer (HWK) Dortmund über Handwerksberufe informierten und Einblicke in gewerblich-technische Arbeitsfelder gewinnen konnten.

Neben den Augenoptikern, Fotografen und Zahntechnikern öffneten hierzu auch die Zweiradmechaniker für einen Tag ihre Werkstätten. HWK-Dozent Roman Meinhold erklärte den Schülerinnen, dass der Beruf des Zweiradmechanikers von Frauen und Männern gleichermaßen gut ausgeübt werden könne. "Voraussetzung ist natürlich ein gewisses Interesse an der Technik", so HWK-Ausbildungsberater Klaus Engelhardt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer