Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130796

"Form und Design" lädt wieder ein

7. und 8. November: Große Verkaufsausstellung der Kunsthandwerker im Depot

Dortmund, (lifePR) - Die Weihnachtszeit rückt immer näher. Eine perfekte Gelegenheit, schon jetzt außergewöhnliche Kostbarkeiten mit hohem künstlerischen Wert zu finden, bietet die Dortmunder Ausstellung "Form und Design" der Arbeitsgemeinschaft Handwerk Kunst Design e.V. Bereits zum 11. Mal stellen sich renommierte Kunsthandwerker nicht nur aus dem Bezirk der Handwerkskammer (HWK) Dortmund der Öffentlichkeit mit ihren kleinen und großen Kostbarkeiten vor. 45 Künstler aus den Bereichen Glas, Holz, Keramik, Papier, Schmuck sowie Textil und Objekte haben dieses Jahr ihr Kommen zugesagt. Gäste aus vielen Teilen des Landes werden dabei sein. "Form und Design" findet statt am Samstag und Sonntag, 7. und 8. November, jeweils von 11 bis 18 Uhr in der charmanten Industriearchitektur des alten Straßenbahndepots, Immermannstraße 39, 44147 Dortmund.

Neben der Besichtigung der einzigartigen Ausstellungsstücke bietet "Form und Design" auch die Möglichkeit, Kunsthandwerkern in ihren Werkstätten im Depot über die Schulter zu schauen. Eine Glasbläserin demonstriert vor Ort das Entstehen von Glasobjekten. In einer Sonderausstellung zeigen Kunsthandwerker Arbeiten am jeweils gleichen Objekt. Zeit zum Verschnaufen bietet das Café bei heißen Waffeln und einem Becher Kaffee.

Die hochwertige Ausstellung wurde bereits in den Vorjahren vom Publikum mit großem Interesse angenommen. Sie wurde daher auch von Anfang an tatkräftig von der HWK Dortmund unterstützt. Mittlerweile hat "Form und Design" einen festen Platz in der Kulturszene der Stadt.

Der Eintritt zu "Form und Design" ist frei. Eingeladen sind alle - auch die, die einfach gern die schönen Dinge des Lebens bewundern möchten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendliche zwischen Leistungsdruck und Sinnsuche

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Das Junge Theater in der BOXX begibt sich auf neues Terrain. Mit "Running" von Anna Konjetzky und Christina Kettering wird erstmals ein Tanztheaterstück...

"Sozialpolitische Berichterstattung braucht Mut"

, Kunst & Kultur, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Stuttgart ist am Mittwochabend der 15. Diakonie Journalistenpreis Baden-Württemberg vergeben worden....

Zum Lachen in die Kammer(spiele) des Staatstheaters

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wiederaufnahme des Kammervergnügens zum Bühnenjubiläum von Margit Schulte-Tigges und Hans Weicker 30. September 2017 | Staatstheater Darmstadt Margit...

Disclaimer