Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159430

Erste Ausgabe des Lehrlingswartebriefs ist erschienen

Neues Medium der HWK Dortmund für 150 Ehrenamtliche

(lifePR) (Kammerbezirk Dortmund, ) Die Lehrlingswarte im Kammerbezirk Dortmund gehören zu den besonders engagierten Ehrenamtlichen im Handwerk. Die rund 150 Frauen und Männer aus allen Innungen sind erste wichtige Ansprechpartner für die ausbildenden Kollegen wie auch für die Lehrlinge ihres Handwerks. Unterstützung finden sie selbstverständlich bei den Bildungsexperten der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, in persönlichen Gesprächen und bei Seminaren.

In diesen Tagen haben sie nun die erste Ausgabe des "Lehrlingswartebriefs" erhalten. Erklärtes Ziel ist es, diesen ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern mit dem neuen Medium kontinuierliche Unterstützung bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit zu geben und damit einen möglichst einheitlichen Informationsstand zu sichern. Schwerpunktthema der Ausgabe ist die "Änderung der Ausbildungszeit".

Im Internet ist der Lehrlingswartebrief zu finden unter www.hwk-do.de (Aus- und Weiterbildung/Berufsausbildung)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

20 neue hochschulinterne Projekte stärken akademische Lehre, Forschung und Organisation an der TH Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Förderung des Leistungsgedankens bei allen Hochschulangehörigen ist ein zentrales Element exzellenter Lehre und Forschung an der TH Wildau....

Durchstarten – das Buch von Thomas Gelmi ab März im Handel

, Bildung & Karriere, Thomas Gelmi - InterPersonal Competence (Movadis GmbH)

„Echter und authentischer Kontakt mit sich selbst und anderen ist heute und in Zukunft ein zentraler Erfolgsfaktor in Führung, Zusammenarbeit...

56 Austauschstudierende aus 17 Ländern

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Zum ersten Mal startet ein Sommersemester mit mehr als 50 Studierenden aus dem Ausland, die für ein oder zwei Semester an die Hochschule Worms...

Disclaimer