Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688981

BVDM auf der imm cologne 2018

Händler, Hersteller, Dienstleister, Journalisten und am Wochenende Verbraucher sind herzlich willkommen

Köln, (lifePR) - Der Handelsverband Möbel und Küchen (BVDM) steht der interessierten Branchenöffentlichkeit auch zur imm cologne 2018 vom 15. bis 21. Januar 2018 wieder für Gespräche zur Verfügung.

An seinem Stand B 013 auf dem Messeboulevard empfängt der Handelsverband in entspannter Atmosphäre seine Gäste. Für das leibliche Wohl sorgt das Casino der Fachschule des Möbelhandels.

Interessierte Händler und Hersteller sind herzlich eingeladen, sich vor Ort über die Arbeit und die Leistungen des BVDM im Dienste des Möbelhandels zu informieren und mit den Fachleuten des Verbandes zu diskutieren.

Die Geschäftsführer des Verbandes, Dipl.-Kfm. Thomas Grothkopp und Rechtsanwalt André F. Kunz, stehen Rede und Antwort, wenn es um allgemeine Branchenthemen geht, aber auch rund um Fragen zu Branchenstatistiken, Rechtsthemen wie Kaufrecht, Gewährleistung oder AGB. Für Fragen Leistungen und zur Ausbildung von Sachverständigen stehen Mitglieder des Sachverständigenrates von Montag bis Donnerstag zur Verfügung.

Dozenten und Schüler der Fachschule des Möbelhandels stehen für Auskünfte zu den Weiterbildungsangeboten der Schule und der Führungsakademie für die Möbelwirtschaft zur Verfügung.

Gesprächstermine können während der Messewoche unter Tel. 0174/475 76 91 oder Tel. 0221/94083-50 vereinbart werden. Selbstverständlich sind Besucher auch ohne vorherige Terminvereinbarung jederzeit herzlich willkommen.

Der BVDM auf der imm cologne 2018, 15. – 21.01.2018 mit einem Stand auf dem Messeboulevard,
Stand B 013, gegenüber Halle 4 mit folgenden Partnern:


Fachschule des Möbelhandels (Möfa)
Sachverständigenrat beim BVDM
Interseroh Dienstleistungs GmbH
Thaddäus Rohrer Unternehmensberatung
IWOfurn Service GmbH


Am Donnerstag, 18. Januar 2018 findet von 18.00 bis 20.00 Uhr am BVDM-Stand der BVDM-Treff als abendliches get-together der Mitglieder und Partner des BVDM sowie der Dozenten, Studierenden und Absolventen der Möfa statt, zu dem der BVDM herzlich einlädt.

Handelsverband Möbel und Küchen (BVDM)

Der Handelsverband Möbel und Küchen (BVDM) ist die berufspolitische und branchenfachliche Interessenvertretung des Fachhandels mit Möbeln, Küchen und Einrichtungsgegenständen in Deutschland. Der Verband vertritt die Interessen von rund 9.000 Unternehmen an rund 10.000 Standorten mit ca. 100.000 Beschäftigten. Der BVDM gehört als Fachverband dem Handelsverband Deutschland (HDE) an. Seine acht Landesverbände betreuen den Möbel-, Küchen- und Einrichtungsfachhandel der Einzelhandelsorganisation vor Ort.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreistagssitzung am Montag, 23. April 2018

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

  Landrat Manfred Görig berichtet Rechnung­sergebnis 2017 – ein Plus von 8,4 Millionen Euro KIP Teil II Dachsanierung Großsporthalle Alsfeld Vogelsbergsc­hule...

Neue Impulse für eine bayerisch-tschechische Zukunftsvision

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Beim 2. Bayerisch-Tschechischen Unternehmertag schmiedeten 200 Unternehmer aus beiden Ländern neue Allianzen für die Zukunft. Politische Akteure...

Neue Prokuristin und neuer Inhaber der Compliance Funktion bei der uniVersa

, Medien & Kommunikation, uniVersa Versicherungen

Bei den uniVersa Versicherungen gab es zum 1. April 2018 zwei personelle Neuerungen: Verena Jung wurde Prokura für alle drei Versicherungsunterne­hmen...

Disclaimer