Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664896

Mega-Party: Hamelner Pflasterfest 2017

... vom 25.08. bis 27.08.2017

Hameln, (lifePR) - Hamelner Pflasterfest: Das Hamelner Pflaster wird beben ... satter Sound durchzieht die Altstadt! Alle Bands haben dabei nur einen Auftrag: Die Rattenfängerstadt 3 Tage lang in den Ausnahmezustand zu versetzen! Mit über 80 Bands, mit sechs Bühnen und 2 DJ-Areas und über 100.000 Besucher: Hier steht die Musik im Mittelpunkt — von Rock bis Soul, von Pop bis Punk dieses Stadtfest lässt nichts aus. Bands, die ihr Handwerk verstehen und ihr Publikum lieben, dazu jede Menge Stände und natürlich viele Aktionen für die ganze Familie! Beim Stadtfest sind die 6 Bühnen keiner festen Richtung zu geordnet, vielmehr soll man sich an den 3 Tagen über das Fest bewegen und an verschiedenen Stationen Musik genießen. Die beiden DJ-Areas "Summer Beats Stage" und der "Pflasterfest-Tower" runden das umfangreiche Live-Programm ab!

Der Eintritt zum Fest ist kostenfrei. Mehr unter: www.pflasterfest.de

Öffnungszeiten

Freitag 17 – 1 Uhr
Samstag 11 – 1 Uhr
Sonntag 11 – 20 Uhr

Video ansehen: http://www.hameln.de/fileadmin/media/Hameln_Fotos/Video/Pflasterfest_final.mov

Hameln Marketing und Tourismus GmbH




Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zur Sonntags-Matinee am 1. Oktober 14 Uhr steht der Australier Paul Fogarty auf der Bühne in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

In seinen Konzerten nimmt der charismatische Liedermacher Paul Fogarty von der Sunshine Coast in  Australien sein Publikum mit auf eine Reise...

Harfenkonzert mit einem Hauch Mystik im Christophsbad

, Musik, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Christine Högl nimmt ihre Zuhörer mit auf eine musikalische Reise zur schottischen Insel Iona, nach der ihre Harfe benannt ist. Ihre Musik, inspiriert...

Die große Schlager Hitparade 2017/2018

, Musik, THOMANN Künstler Management GmbH

. - 60 Termine in ganz Deutschland - Mit dabei sind „G.G. Anderson“, „Olaf der Flipper“, „Monika Martin“, „Pia Malo“ und „Sandro“ Pünktlich...

Disclaimer