Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681326

Peter Schöne springt für Matthias Goerne ein

Hamburg, (lifePR) - Aus gesundheitlichen Gründen musste Matthias Goerne seine Mitwirkung bei der Aufführung von Hans Werner Henzes Oratorium »Das Floß der Medusa« mit dem SWR Symphonieorchester am 17. November in der Elbphilharmonie absagen. An seiner Stelle übernimmt Peter Schöne (http://www.peterschoene.de/) die Bariton-Partie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Otto lädt ein: das Familienkonzert mit der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Beliebt bei Klein und Groß ist auch in dieser Spielzeit Otto mit seinen vielen Fragen zur Musik wieder fester Bestandteil des Familienprogramms...

Mahler, Schumann, Ives: Antonello Manacorda im Matineekonzert der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Von Mozarts „Lucio Silla“ am Théâtre de la Monnaie in Brüssel und seinem Debüt beim Deutschen Symphonie-Orchester in Berlin direkt nach Dresden:...

Eine Mischung Aus Bowie Und U2

, Musik, Feiyr

Die newcomer-Band "Paul Pisa", bestehend aus den drei jungen Musikern Paul, Pius und Sandro überzeugt ihre Zuhörer mit ihrem Debütsong "Start...

Disclaimer