Dienstag, 23. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666051

Die Elbgaustraße wird am 07. August für eine Woche voll gesperrt

Maßnahme an defektem Regenwassersiel

Hamburg, (lifePR) - Aufgrund eines defekten Regenwassersiels richtet HAMBURG WASSER kurzfristig eine Baustelle in der Elbgaustraße ein. Für die Durchführung der Arbeiten wird die Elbgaustraße ab Montag, 07. August, im Bereich der Bahnunterführung (S-Bahn Elbgaustraße) voll gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 12. August andauern. Der Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist frei, Ortskundige sollten den Bereich weiträumig umfahren. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Der Schaden wurde während einer routinemäßigen Inspektion des in der Elbgaustraße verlaufenden Regenwassersiels im Bereich der Bahnunterführung entdeckt. Videoaufnahmen zeigen, dass das Siel undicht geworden ist. Die betroffene Stelle muss repariert werden, um sicherzustellen, dass es zu keiner Straßenversackung kommt. Aus diesem Grund beginnt HAMBURG WASSER umgehend mit den Arbeiten. Die häusliche Abwasserentsorgung ist trotz der Baumaßnahme sichergestellt.

Hamburger Wasserwerke GmbH

HAMBURG WASSER ist der Gemeinschaftskonzern der Hamburger Wasserwerke GmbH und der Hamburger Stadtentwässerung AöR. Das Unternehmen versorgt rund zwei Millionen Menschen in der Hamburger Metropolregion mit bestem Trinkwasser und reinigt das Abwasser. Darüber hinaus bringt HAMBURG WASSER seine über 160-jährige Erfahrung in der Wasserwirtschaft in Projekten im In- und Ausland ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer