lifePR
Pressemitteilung BoxID: 732655 (Hamburger Camerata gGmbH)
  • Hamburger Camerata gGmbH
  • Domstraße 15
  • 20095 Hamburg
  • http://hamburgercamerata.com
  • Ansprechpartner
  • Anja Michalke
  • +49 (40) 897270-03

Jungs & Deerns

Hamburgs junge Virtuosen in der Elbphilharmonie / Elbphilharmonie, kleiner Saal, Sa., 05.01.2019, 11 Uhr

(lifePR) (Hamburg, ) Da fängt dat Neeijahr ja gleich richtig gut an – mit hochbegabten Jungs & Deerns, die ebenso frisch wie virtuos aufspielen. Den schmucken Rahmen dazu bildet zum zweiten Mal der schwingend holzvertäfelte kleine Saal der Elbphilharmonie. Tschaikowsky, Beethoven, Weber – das Programm der neuen Konzertreihe der Hamburger Camerata, die ganz bewusst junge Solistinnen und Solisten aus Norddeutschland in den Vordergrund stellt, kann sich hören lassen.

Am 5. Januar zur besten Matinee-Zeit begrüßt Tillmann Höfs (22 Jahre und Gewinner des deutschen Musikwettbewerbs) das neue Jahr mit den klaren, zwingenden Tönen seines Horns. Die junge Geigerin Lir Vaginsky (15 Jahre) setzt kontrapunktisch die zarteren, virtuosen Laute ihrer Violine dagegen. Dirigent ist David Bui aus Berlin, der die Musikerinnen und Musiker der Hamburger Camerata im Spiel mit den beiden Nachwuchstalenten zusammenführt.

Junge Künstler brauchen Publikum, und Publikum braucht junge Künstler. In der Elbphilharmonie werden sich beide im Rahmen der neuen Konzertreihe begegnen und gemeinsam große Werke der Musik feiern, virtuos, unverbraucht und ganz nah am Puls des Publikums. Dat löpt!

Stücke:

Pjotr Iljitsch Tschakowsky Violinkonzert D-Dur, op. 35
Ludwig Van Beethoven Egmont Ouvertüre, op. 84
Carl Maria von Weber Concertino für Horn und Orchester E-Dur, op. 45

Mit:
Lir Vaginsky (15 Jahre), Violine
Tillmann Höfs (22 Jahre), Horn
Hamburger Camerata | David Bui, Dirigent

Elbphilharmonie, kleiner Saal, Platz der deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg
Samstag, 5. Januar 2019, 11 Uhr
Kartenpreise: 42 / 34 / 26 / 18 Euro zzgl. Vvk-Gebühr (Schüler & Studenten 50 % erm.)
Karten bestellen: 040 / 455 802 (Konzertkasse Gerdes) bzw. www.konzertkassegerdes.de oder
www.elbphilharmonie.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.