Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 280668

Grönland entdecken, Waldelefanten beobachten, auf Gletschersafari gehen - Spezialreiseveranstalter bieten authentische und individuelle Erlebnisse

REISEN HAMBURG 2012 - Internationale Ausstellung für Tourismus und Caravaning / Vom 8. bis 12. Februar auf dem Gelände der Hamburg Messe

Hamburg, (lifePR) - Unterwegs auf den Spuren der Polarforscher im Westen Grönlands, mit dem Nomaden-Trek durch die Steppen der Mongolei oder dem Kanu durch Biberreviere in der Uckermark - wer im Urlaub das Besondere sucht, findet bei Spezialreiseveranstaltern auf der REISEN HAMBURG 2012 vielfältige Ideen. Zahlreiche Anbieter mit dem Gespür für ungewöhnliche Urlaubserfahrungen präsentieren vom 8. bis 12. Februar auf dem Hamburger Messegelände ihr vielfältiges Angebot. Die erfahrenen Experten für individuelle Erlebnisse jenseits gewöhnlicher Reisepfade geben Tipps zum passenden Urlaubsziel und inspirieren mit neuen Abenteuer- und Kulturreisen. Die Bandbreite reicht von Tierbeobachtungen, Eco-Adventures und Begegnungsreisen bis hin zu Expeditionstouren. Insgesamt zeigen auf der REISEN HAMBURG mehr als 800 Aussteller ihre Neuheiten für Tourismus und Caravaning.

Ökologisch tragbare, ethisch und sozial gerechte Reiseangebote sind das Anliegen des forum anders reisen e.V. Der Verband für nachhaltigen Tourismus ist ein Zusammenschluss von Veranstaltern, die sich dem Umwelt- und sozialverträglichen Reisen verpflichtet haben. Ob Bulgarien per Rad erkunden, Peru beim Bergsteigen entdecken oder Ladakh auf einer Trekkingtour erleben: Das Gemeinschaftsangebot "Reiseperlen 2012" präsentiert über 150 nachhaltige Urlaubsideen. Neben Abenteuer- und Begegnungsreisen gibt es Naturreisen zu WWF-Projekten, bei denen Reisende beispielsweise Einblicke ins Innerste des afrikanischen Regenwaldes im nördlichen Kongobecken erhalten und Waldelefanten, Büffel und Flachlandgorillas beobachten können. Detaillierte Informationen zu den Angeboten erhalten Besucher der REISEN HAMBURG am Messestand von forum anders reisen e.V.

Den wilden Tieren Afrikas auf der Spur

Nachhaltiges und aktives Erleben in Kombination mit Tierbeobachtungen stehen auch bei One World im Vordergrund. Der Spezialist für fairen Tourismus hat CO2-reduzierte Erlebnis-Touren im Programm, darunter das Eco-Adventure in den Nationalpark Hohe Tauern. In Begleitung eines Wildhüters geht es mit dem E-Bike auf Exkursion. Neben der Möglichkeit, Steinböcke, Gämse oder Adler zu beobachten, erfahren Urlauber bei einer Gletschersafari Wissenswertes zu den Auswirkungen der Klimaerwärmung. Das Jagdgeschick der Fischadler und die Baukunst der Biber können Teilnehmer der WWF-Projektreise "Biberpaddeln in der Uckermark" von Rucksack Reisen beobachten. Im Kanu geht es auf einen 65 Kilometer langen Rundkurs durch die Seen-Region. Wen es ins ferne Afrika zieht, den wird die neu konzipierte Tour "Voodoo, Gold und wilde Tiere" von Diamir interessieren. Diese kombiniert Tierbeobachtungen mit kulturellen Höhepunkten und Begegnungen in Ghana, Togo und Benin. Besuche von Goldminen im Ashanti-Land stehen bei der Rundreise ebenso auf dem Programm wie Fotopirschfahrten in die tierreichen Nationalparks.

Expeditionsreisen in Südamerika oder Asien

Auf die Spuren der Polarforscher Drygalski und Wegener begeben sich die Teilnehmer der neuen Naturkreuzfahrt von Leguan Reisen entlang der Westküste Grönlands. Neben grandiosen Eislandschaften, Seevogelkolonien und abgelegenen Inuit-Siedlungen steht ein Besuch bedeutsamer Orte der deutschen Polarforschung im Fokus der Tour. Naturerlebnisse zu Lande und zu Wasser vermittelt die neu kombinierte dreiwöchige Rundreise Ecuador und Galápagos von Djoser. Nach Exkursionen im Andenhochland Ecuadors endet die Tour mit einer fünftägigen Kreuzfahrt durch das Galápagos-Archipel mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Erfahrungen mit Expeditionscharakter abseits der üblichen Touristenpfade verspricht die neue Reise "Unterwegs zum heiligen Berg" des Asienspezialisten Auf und Davon Reisen. Auf dem Pferdrücken geht es gemeinsam mit Nomaden durch die weiten Steppen der Mongolei.

"Begegnungen in Augenhöhe erleben", lautet das Motto von a&e erlebnis:reisen. Der Hamburger Veranstalter hat für die Saison 2012 die neue Reise "Äthiopien - Wiege der Menschheit" aufgelegt. Neben den historischen Stätten des äthiopischen Hochlandes stehen Begegnungen mit Priestern, Historikern, Naturschutzexperten sowie eine traditionelle Kaffeezeremonie bei einer äthiopischen Familie auf dem Programm. Ganz nah am Leben der Bevölkerung Ladakhs teilhaben können Interessierte bei Amitabha. "Während der Homestays in einheimischen Familien sind die Teilnehmer nicht nur als Gäste, sondern als Freunde willkommen", sagt Dr. Phuntsog Dorjay von Amitabha. "Besucher leben, kochen und essen mit den Familien und bekommen so einen besonderen Einblick in die Lebensweise der Ladakhi."

Entdeckungstour ins Schokoladen-Paradies

Koloniales und Kulinarisches wie Kakaosaucen, scharfe Tacos, schwarze Bohnen und Köstlichkeiten aus dem Erdofen erwarten Urlauber auf der 16-tägigen Mexiko-Rundreise "Der große Süden" von Take Off Erlebnisreisen. Süße Kreationen stehen bei der Tour "Ein Duft von Schokolade - die Josef Zotter Reise-Edition FAIR reisen" von Arkadia Yachcharter & Segelreisen im Mittelpunkt. Diese führt in die Dominikanische Republik und spannt einen Bogen vom sinnlichen Genuss von Schokolade bis zum Entdecken des Paradieses, in dem der Kakao wächst.

Daneben zeigen viele weitere Spezialisten ihre Neuheiten auf der REISEN HAMBURG, darunter zum Beispiel der Skandinavien-Anbieter Elch Adventure Tours, Cherian Reisen, spezialisiert auf Indien und den Himalaya, oder travel-to-nature, einem Mitaussteller von forum anders reisen.

Auf der REISEN HAMBURG 2012 präsentieren vom 8. bis 12. Februar (10 bis 18 Uhr) mehr als 800 Aussteller auf rund 50 000 qm Fläche ihre Angebote für Tourismus und Caravaning. Das Partnerland ist Malta. Eintrittspreise: Comeback-Karte (gilt auch an einem weiteren Tag ab 15 Uhr) 9 Euro. Die Comeback-Karte kostet ermäßigt 7 Euro, für Kinder (6 bis 15 Jahre) 5 Euro, als Familienkarte 17 Euro. Weitere Informationen unter www.reisenhamburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendherberge Lauenburg „Zündholzfabrik“ freut sich über neuen Freizeitbereich

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Neuer Raum für Spiel und Spaß: Die Jugendherberge Lauenburg „Zündholzfabrik“ hat sich für ihre Gäste weiter „herausgeputzt“ und bietet nun einen...

„Frühlingsgefühle“ mitten im Oktober

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Dass Frühlingsgefühle beim richtigen Wetter zu jeder Jahreszeit und in jedem Alter aufkommen können, haben in dieser Woche zwei Regensburger...

Skiverbund Thüringer Wald

, Reisen & Urlaub, Oberhof-Sportstätten GmbH

Pünktlich zur sport.aktiv Messe am 21.10.2017 in Erfurt präsentieren die vier größten alpinen Skigebiete im Thüringer Wald ein gemeinsames Liftticket...

Disclaimer