Ingo Donot im Hallohund-Interview: „Hunde sind prima Fußwärmer!“

Der Sänger der „Donots“ über die Hundeliebe der Band und das neue Musikvideo

(lifePR) ( München, )
Ingo Donot, Sänger der Rockband "Donots", hat nichts gegen Hunde im Bett. Im HalloHund-Interview verrät er: "Klarer Fall - Hunde sind prima Fußwärmer!". Der Sänger schwärmt: "Hund ist Familie, Freund, Fitnessberater und Fusswärmer in einem". Wäre er selber ein Hund, dann "ein Bernhardiner mit Schnaps-Fässchen um den Hals", so der Sänger schmunzelnd.

"Wir sind alle große Hunde-Fans... privat haben wir zum größten Teil alle schon mal Hunde besessen oder sind mit ihnen aufgewachsen", erzählt Ingo über seine Band. Im Moment besitzt jedoch keiner der "Donots" einen Hund. Der Sänger erklärt warum: "Hunde auf Tour mitzunehmen, ist eine eher bedenkliche Sache. Und da wir eine konstant tourende Band sind, könnten wir den Vierbeinern nicht die optimale heimische Umgebung bieten".

Im neuen Musikvideo zu dem Song "Stop The Clocks" ist die Band mit Hundewelpen zu sehen. "Wir tragen in dem Clip die Welpen auf dem Arm durch den Wald und die kleinen Fiffis haben sich auch sichtlich wohl gefühlt: Einige sind sogar während der Drehphasen auf unserem Arm eingeschlafen", erzählt Ingo im Hallohund-Interview. Die Welpen waren immer in der Obhut ihrer Züchter und hatten in einer großen Box im Auto einen warmen Schlafplatz.

Das komplette Interview finden Sie auf www.hallohund.de. Unser Angebot für Radio-Stationen: unter www.medienkontor-audio.de finden Sie sendefertiges O-Ton-Material zu vielen Themen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.