Hahn Gruppe akquiriert Alex-Center in Regensburg

(lifePR) ( Bergisch Gladbach, )
.
- Erwerb für institutionellen Fonds HAHN FCP
- Fachmarktzentrum mit rund 22.300 m² Mietfläche
- Investitionsvolumen von über 40 Mio. Euro
- Indexierter Generalmietvertrag mit sehr langfristiger Laufzeit

Die Hahn Gruppe hat für den von ihr und der LRI Invest S.A. verwalteten institutionellen Fonds HAHN-FCP-FIS-German Retail Fund das Alex-Center in Regensburg erworben. Das Investitionsvolumen der Transaktion, bei der die Angermann Investment Advisory AG beratend tätig war, liegt bei über 40 Mio. Euro. Der Übergang der Immobilie erfolgte am 30. Dezember 2011.

Das im Jahre 2007 neu errichtete Alex-Center weist eine Mietfläche von rund 22.300 m² auf. Generalmieter für die Gesamtfläche ist die Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, die in dem Fachmarktzentrum ein SB-Warenhaus betreibt. Ein Teil der Mietfläche wurde an rund 25 Einzelhandelsunternehmen untervermietet. Zu den größten dieser Betreiber zählen die Bekleidungs- und Schuhfachgeschäfte Görtz, Deichmann, AWG, Takko und KiK sowie die Drogeriekette Rossmann und der Zoofachmarkt Futterhaus. Die Mietrestlaufzeit des indexierten Generalmietvertrages beläuft sich auf über 15 Jahre, zuzüglich Verlängerungsoptionen.

Das Alex-Center vereint einen fachmarktorientierten Einzelhandelsmix mit der ansprechenden Architektur und hohen Aufenthaltsqualität eines Shopping-Centers. Damit lässt es sich auch als 'Hybrides Shopping-Center' klassifizieren. Es verfügt über eine für die Objektgröße überdurchschnittliche Anzahl von rund 800 Stellplätzen.

Mit der Akquisition des Alex-Centers erweitert der HAHN FCP sein Portfolio um eine weitere renditestarke Core-Immobilie. Der seit Anfang Mai 2008 bei institutionellen Anlegern vertriebene Immobilienfonds weist eine Zielrendite von 8 Prozent (IRR) auf und investiert ausschließlich in großflächige Einzelhandelsimmobilien. Das Immobilienportfolio des Fonds belief sich zum Jahresende 2011 auf über 350 Mio. Euro.

Die Stadt Regensburg liegt im östlichen Bayern und ist ein bedeutender Arbeitsplatz- und Bildungsstandort. Mit rund 135.000 Einwohnern ist das Oberzentrum die viertgrößte Stadt Bayerns. Die Universitätsstadt verfügt über eine überdurchschnittliche Kaufkraft und eine der höchsten Einzelhandelszentralitäten deutscher Großstädte. Regensburg verzeichnet ein stetiges, weiterhin positiv prognostiziertes Bevölkerungswachstum. Das Fachmarktzentrum befindet sich im Stadtteil Reinhausen, Hans-Hayder-Straße, und ist sehr verkehrsgünstig gelegen, mit Anbindung an zwei Hauptverkehrsachsen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.