Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63903

Ergebnis der ersten großen DOGS-Studie: Männer bevorzugen Rüden

Hamburg, (lifePR) - 14.006 Hundebesitzer folgten dem Aufruf von DOGS - dem Lifestlye-Magazin für Hundefreunde - und beteiligten sich im letzten Jahr an dem "Psychotest für Hunde" auf www.dogs-magazin.de. Der Test wurde in Zusammenarbeit mit der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest entwickelt.

An dieser Hochschule führt Ádám Miklósi die weltweit umfangreichsten Forschungen zum Thema "Beziehung zwischen Mensch und Hund" durch. Die DOGS-Leser lieferten wertvolle Forschungsergebnisse:

Männer bevorzugen Rüden

67 Prozent der männlichen Hundebesitzer halten sich einen Rüden. Bei den Frauen ist das Verhältnis fast ausgeglichen: 53 Prozent der Frauen besitzen einen Rüden, 47 Prozent eine Hündin.

Frauen bevorzugen andere Rassen als Männer

Männer wählen vor allem Labradore, Beagle, Rottweiler, Deutsche Schäferhunde und Boxer als Begleiter. Bei ihnen sind Mischlinge weniger beliebt. Frauen hingegen bevorzugen Jack Russel und Mischlinge. Nur selten entscheiden sie sich für einen Schäferhund.

Kira und Max sind die derzeit beliebtesten Hundenamen

Beliebtes Ritual: die tägliche Spieleinheit

80 Prozent aller Halter spielen täglich mit ihrem Hund. Neun Prozent rund vier- bis fünfmal pro Woche. Lediglich drei Prozent spielen nur einmal pro Woche mit ihrem Tier.

Ein Welpe soll es sein

60 Prozent der Halter haben ihren Hund als Welpen in den ersten zwölf Lebenswochen erhalten. 23 Prozent bekamen ihn im Alter zwischen drei und zwölf Monaten. Nur 17 Prozent entscheiden sich für einen Hund im Alter von über einem Jahr.

Besonders Singles verbringen viel Zeit mit ihrem Hund

72 Prozent aller Befragten verbringen täglich mehr als drei Stunden mit ihrem Hund, beim Gassigehen oder Streicheln. In Singlehaushalten sind es sogar 82 Prozent.

DOGS arbeitet bereits an der Vertiefung der Forschungsergebnisse. Unter www.dogs-magazin.de <http://www.dogs-magazin.de> ist die zweite, fortführende Studie mit dem Titel "Nimmt mein Hund mich ernst?" angelaufen.

Hundebesitzer können hier anonym teilnehmen und dabei mehr über das Verhältnis zwischen Hund und Herrchen lernen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer