Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62617

VDMA zu Gast bei Grundfos

Der Wirtschaftsausschuss Pumpen des VDMA tagte bei Grundfos in Wahlstedt

(lifePR) (Erkrath, ) Am 21. und 22. August tagte im Grundfos-Schulungszentrum Waldhof in Wahlstedt der Wirtschaftsausschuss Pumpen des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau). Dem Ausschuss gehören derzeit 38 Unternehmen des deutschen Fachverbandes Pumpen + Systeme an, der die Interessen von rund 120 deutschen Pumpenherstellern vertritt.

Die Teilnehmer des Wirtschaftsausschusses - das sind Inhaber, Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte aus Vertrieb und Marketing - treffen dreimal jährlich zusammen, um sich über rechtliche und betriebswirtschaftliche Fragen und das weltwirtschaftliche Umfeld auszutauschen. Hermann W. Brennecke, Geschäftsführer der Grundfos GmbH: "Der Wirtschaftsausschuss leistet damit, über die Grenzen des operativen Wettbewerbs hinweg, einen wichtigen Beitrag, um die weltweit gute Marktpositionierung der deutschen Pumpenindustrie zu sichern." Pumpen im Wert von über 4 Milliarden Euro verlassen jährlich Deutschland. Bei einem Welthandelsvolumen von knapp 18 Milliarden Euro entspricht das einem Anteil von 22 %.

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit der Konjunktur- und Marktentwicklung in den wichtigsten Abnehmerbranchen, nehmen Teil an der Gestaltung statistischer Daten wie z.B. der Europäischen Produktionsstatistik und wirken mit bei der Gestaltung von Normungs-Vorhaben. Sie diskutieren auch, welche Messen für die Pumpenhersteller von Bedeutung sind und bereiten Tagungen von EUROPUMP mit vor. Schließlich koordiniert der Wirtschaftsausschuss die gemeinschaftlichen B2B-/e-commerce-Aktivitäten des Fachverbands.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Karneval und Arbeit I

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

In Karnevalshochburgen führen der Karneval, Fastnacht oder Fasching zu Ausnahmesituationen, auch am Arbeitsplatz, während in anderen Regionen...

Disclaimer