Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 530849

Weitere Nachnominierung beim Grimme-Preis 2015

WDR-Erfindung "Die unwahrscheinlichen Erlebnisse im Leben von ..." im Rennen um eine Auszeichnung in der Kategorie Unterhaltung

Marl, (lifePR) - Im Wettbewerb um den 51. Grimme-Preis hat am heutigen Montag (02.02.2015) die Jury für das Wettbewerbskontingent Unterhaltung ihre Arbeit aufgenommen und die Comedy-Show "Die unwahrscheinlichen Erlebnisse im Leben von ..." (WDR) nachnominiert. In der von Jan Böhmermann mitentwickelten Ensemble-Comedy wird in jeder Ausgabe ein anderer Prominenter zum Ausgangpunkt der Show, dessen Leben in Live-Sketchen vor Publikum, in Einspiel-Filmen und über Musiknummern Revue passiert.

Die Jurys des 51. Grimme-Preises tagen bis zum 5. Februar im Grimme-Institut. Die Preise werden am 27. März in Marl verliehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer