Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 328080

Erfolgreiches erstes Halbjahr 2012 - Neugeschäftswachstum von 19,8 % erzielt

Baden-Baden, (lifePR) - .
- Neugeschäft der GRENKE Gruppe beträgt im ersten Halbjahr 2012 490,0 Mio. EUR - was einem Wachstum von 19,8 % entspricht
- Deckungsbeitrag (DB) 2 des Neugeschäfts der GRENKE Gruppe erreicht im ersten Halbjahr 2012 76,4 Mio. EUR - die DB2-Marge von 17,3 % (Leasingsparte) weiterhin auf sehr hohem Niveau
- Veränderungen im Vorstand

Im ersten Halbjahr 2012 betrug das Neugeschäftsvolumen der GRENKE Gruppe (inkl. Franchisepartner) - das ist die Summe der Anschaffungskosten neu erworbener Leasinggegenstände und Factoringvolumen - 490,0 Mio. EUR (1.HJ-2011: 409,0 Mio. EUR), das entspricht einem Wachstum von 19,8 %. Damit liegen wir bezüglich unserer Erwartungen, ein Neugeschäftswachstum von rund 15 % für 2012 zu erreichen, voll auf Kurs.

Der Deckungsbeitrag (DB) 2 des Neugeschäfts der GRENKE Gruppe erreicht im ersten Halbjahr 2012 76,4 Mio. EUR. Mit einer DB2-Marge von 17,3 % (Leasingsparte) realisieren wir weiterhin attraktive und risikoadäquate DB-Margen. Diese hohe Deckungsbeitragsmarge ist auf ein unverändert günstiges Wettbewerbsumfeld in einzelnen internationalen Märkten zurückzuführen.

Das internationale Geschäft hat mit einem Anteil von 65,9 % (Vorjahr 61,6 %) zum Neugeschäft der GRENKE Gruppe beigetragen. Der Wachstumstrend in den größten internationalen Märkten Frankreich, Italien und Großbritannien ist weiterhin in Takt.

Die im Rahmen unserer Marktdurchdringungs-Strategie geplanten weiteren Zellteilungen in unseren bestehenden Märkten wurden vorgenommen um unsere Präsenz weiter auszubauen. In Italien haben wir Rom eröffnet und sind nunmehr an insgesamt acht Standorten vertreten. In Frankreich haben wir mit Bordeaux den elften Standort eröffnet.

Die GRENKE Gruppe verzeichnete im ersten Halbjahr 2012 127.290 Leasinganfragen (davon international 97.444), aus denen 53.037 neue Leasingverträge (davon international 38.584) generiert wurden. Der Mittelwert pro Leasingvertragsabschluss lag bei rund 8.234 EUR und ist gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen (1.HJ-2011: 8.013 EUR).

Im ersten Halbjahr 2012 liegt unsere Umwandlungsquote (Anfragen in Verträge) bei 42 % und damit weiterhin unter unserer Zielmarke. Es gilt nach wie vor, dass die Umwandlungsquote grundsätzlich in unseren internationalen Märkten niedriger ist als die Konzernumwandlungsquote, da wir in jungen Märkten noch nicht so bekannt sind und in einzelnen internationalen Märkten die vorsichtige Risikopolitik beibehalten.

Alle Angaben in Mio. EUR

Die erläuternde Tabelle finden Sie in unserer vollständigen Meldung unter folgendem Link:
http://www.grenke.de/fileadmin/user_upload/Deutschland_Gruppe/04_Meldungen/2012/Pressemeldungen/120703_Internetversion_Deutsch_7.pdf

Neugeschäft aus Leasing nach internationalen Märkten in Mio. EUR

Die erläuternde Tabelle finden Sie in unserer vollständigen Meldung unter folgendem Link:
http://www.grenke.de/fileadmin/user_upload/Deutschland_Gruppe/04_Meldungen/2012/Pressemeldungen/120703_Internetversion_Deutsch_7.pdf

Die DB1-Marge des Leasinggeschäftes der GRENKE Gruppe (Deckungsbeitrag 1 zu Anschaffungswerten) hat im ersten Halbjahr 2012 unsere Zielmarge von 10 % überschritten und einen Wert von 58,7 Mio. EUR erreicht (1.HJ-2011: 39,1 Mio. EUR - Vergleichszahl Leasinggeschäft). Der entsprechende DB2 beträgt 75,7 Mio. EUR und ist gegenüber dem Vorjahr um 35,5 % gestiegen.

Entwicklung des Deckungsbeitrags 2 (DB2) in Mio. EUR

Die erläuternde Tabelle finden Sie in unserer vollständigen Meldung unter folgendem Link:
http://www.grenke.de/fileadmin/user_upload/Deutschland_Gruppe/04_Meldungen/2012/Pressemeldungen/120703_Internetversion_Deutsch_7.pdf

Das starke Wachstum der DB2-Margen veranschaulicht die nach wie vor überdurchschnittliche Profitabilität unseres Neugeschäfts und ist somit Grundlage für künftiges Ertragswachstum.

Die Ertrags-Marge bezogen auf das Factoringvolumen von 53,3 Mio. EUR betrug 2,4 % (1.HJ-2011: 2,4 %). Diese Marge bezieht sich auf den durchschnittlichen Zeitraum eines Factoring-Geschäftes von ca. 31 Tagen (1.HJ-2011: ca. 38 Tage).

Der Aufsichtsrat der GRENKELEASING AG hat zwei neue Vorstände berufen. Zur Verstärkung der für GRENKE besonders wichtigen IT-Funktion wird Frau Antje Leminsky (41) am 1. August 2012 zunächst als Generalbevollmächtigte in das Unternehmen eintreten. Zum 1. August 2013 wird sie das entsprechende Vorstandsressort von Herrn Grenke übernehmen. Frau Leminsky war bisher bei OTTO GmbH & Co KG, Hamburg, Deutschland in der Geschäftsbereichsleitung IT (Group Technology Partner) tätig.

Am 1. September 2012 wird Herr Jörg Eicker (47) in den Vorstand eintreten und zum 1. Oktober 2012 die Aufgaben Treasury, Refinanzierung, Risikomanagement, Controlling, Investor Relations und GRENKE Bank von Herrn Dr. Uwe Hack übernehmen. Herr Eicker kommt von der NRW.BANK, wo er für die langfristige Refinanzierung und das Management verschiedener Investment-Portfolien verantwortlich ist. Außerdem ist er Mitglied im Kreditkomitee der Bank.

Herr Dr. Uwe Hack wird den Vorstand zum 30. September 2012 im gegenseitigen Einvernehmen verlassen, um eine Professur anzutreten. "Aufsichtsrat und Vorstand danken Herrn Dr. Hack für seinen großen Beitrag zur positiven Entwicklung der GRENKELEASING AG in den letzten Jahren, insbesondere bei der erfolgreichen Absicherung gegen die Finanzkrise und beim Kauf und der Neuausrichtung der GRENKE Bank.", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der GRENKELEASING AG, Prof. Dr. Ernst-Moritz Lipp.

"Die GRENKE-Gruppe hat das erste Halbjahr 2012 sehr erfolgreich abgeschlossen. Mit einem Anstieg des Neugeschäfts um knapp 20 Prozent sind wir auf gutem Weg unsere Erwartungen eines Wachstums des Neugeschäfts von rund 15 Prozent für 2012 zu erreichen. Wie bereits in den vergangen Quartalen erzielen wir gegenwärtig im Neugeschäft attraktive Deckungsbeitrags-Marge, welche die Risiken unseres Geschäfts mehr als abdecken. Unsere internationale Präsenz haben wir im zweiten Quartal 2012 noch einmal ausgebaut und wir werden dies auch im zweiten Halbjahr fortsetzen.", kommentiert Wolfgang Grenke, Vorstandsvorsitzender der GRENKELEASING AG das Ergebnis.

"Auf der Refinanzierungsseite sind wir erstklassig aufgestellt was die erfolgreiche Platzierung der schon zweiten 100 Mio. EUR Anleihe in diesem Jahr verdeutlicht. Im Rahmen der Zusammenarbeit der GRENKE Bank mit Förderinstituten konnten wir im Juni 2012 eine weitere Kooperation mit der Investitionsbank Berlin abschließen. Vergleichbare Kooperationen bestehen bereits mit der NRW.Bank und der Thüringer Aufbaubank. Wir kennen die speziellen Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen im Finanzierungsumfeld seit Jahrzehnten. Deshalb freuen wir uns, dass durch die Einbindung von Leasing nun auch diese Unternehmen sowie Freiberufler einen weiteren Zugang zu Fördermitteln erhalten. Insgesamt haben wir bereits über 4.150 geförderte Leasingverträge mit kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Freiberuflern geschlossen.", erläuterte Dr. Uwe Hack, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der GRENKELEASING AG.

Den ausführlichen Quartalsfinanzbericht zum 30. Juni 2012 wird das Unternehmen am 26. Juli 2012 veröffentlichen.

GRENKE AG

Die GRENKE Gruppe ist ein breit diversifizierter Anbieter von Finanzdienstleistungen für kleinere und mittlere Unternehmen sowie für Privatkunden.

Die Service-Palette der GRENKE Gruppe deckt das Small-Ticket-IT-Leasing und Factoring ab sowie - über die GRENKE Bank - klassische Online-Bankdienstleistungen.

Im Bereich des Small-Ticket-IT-Leasing, für Produkte wie PCs, Notebooks, Kopierer, Drucker oder Software mit relativ kleinen Objektwerten, nimmt die banken- und herstellerunabhängige GRENKE Gruppe eine führende Marktposition in Europa ein. Die GRENKE Gruppe ist in 24 Ländern aktiv und beschäftigt über 700 Mitarbeiter.

Die GRENKELEASING AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und gehört dem SDAX an. Die Aktien der GRENKELEASING AG sind im SDAX der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel GLJ, ISIN DE0005865901, notiert.

Informationen zur GRENKE Gruppe und zu den Produkten sind im Internet abrufbar unter: http://www.grenke.de, http://grenkeleasing.de, http://www.grenkebank.de, http://www.grenkefactoring.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer