Dienstag, 23. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668718

Greenberg Traurig Germany berät Gruner + Jahr beim Erwerb von eat-the-world

Berlin, (lifePR) - Greenberg Traurig Germany hat Gruner + Jahr bei dem Kauf aller Geschäftsanteile des Berliner Unternehmens eat-the-world beraten. Als Plattform für kulinarisch-kulturelle Stadtführungen ist eat-the-world eine Erweiterung der Gruner + Jahr Aktivitäten rund um das Thema Kochen und Essen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

2008 gegründet, ist eat-the-world in rund 35 deutschen Städten verfügbar und bringt Teilnehmern die kulinarische Geschichte und Kultur eines Stadtviertels näher. Greenberg Traurig Germany hat Gruner + Jahr in allen rechtlichen Fragen rund um den Kauf beraten.

Hintergrund:
Greenberg Traurig Germany hat Gruner + Jahr erstmals bei einer Transaktion begleitet.

Rechtliche Berater: Partner: Dr. Peter Schorling (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A) [Foto downloaden], Georg von Wallis (Steuerrecht)
Counsel: Dr. Niklas Conrad (Medien und Technologie)
Associates: Dr. Sara Berendsen, Dr. David Schwintowski (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Carsten Kociok (Medien und Technologie)

Gruner + Jahr: Dr. Frank Ludwig, Senior Vice President und Konzernrechtsabteilung, Bertelsmann SE & Co. KGaA

Greenberg Traurig Germany, LLP

Greenberg Traurig ist eine führende internationale Transaktionskanzlei an weltweit 38 Standorten. In Deutschland beraten über 50 Anwälte schwerpunktmäßig Transaktionen in den Branchen Immobilien, Technologie und Telekommunikation, Medien und Entertainment sowie Infrastruktur.

Die Kanzlei zeichnet sich durch ihren integrierten Beratungsansatz aus, der juristische Kompetenz mit umfassenden Branchenkenntnissen verbindet. Dafür werden die Anwälte von führenden Anwaltsverzeichnissen regelmäßig empfohlen. Das vom Handelsblatt veröffentlichte "Best Lawyers Ranking" zeichnete das Team 2017 erneut mit dem Qualitätssiegel "Deutschlands beste Anwälte" aus.

Greenberg Traurig wurde 1967 in den USA gegründet. Weltweit beraten 2000 Anwälte in den USA, Europa, Asien und Lateinamerika innovative Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.gtlaw.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adventistischer TV-Sender "Hope Channel Frankreich" gestartet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 13. Januar startete der adventistische Fernsehsender Hope Channel Frankreich (HCF) mit der Ausstrahlung seines TV-Programms, wie die Kommunikationsabteil­ung...

Kostenfreie Info-Veranstaltung am Donnerstag, 25.01.2018 in Köln für Trainer, Coaches und Gesundheitsberufe

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Stephan Ehlers zeigt und erklärt, wie variantenreich das JONGLIEREN in der Weiterbildung einsetzbar ist und warum es hochwirksam ist. Jonglierbälle...

Journalist und Verleger Wolfram Weimer erhält "Deutschen Mittelstand Media Award 2017"

, Medien & Kommunikation, Weimer Media Group GmbH

Dr. Wolfram Weimer hat den „Deutschen Mittelstand Media Award 2017“ erhalten. Der renommierte Journalist und erfolgreiche Verleger der WEIMER...

Disclaimer