Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60703

Erwerb von steuergünstigem, denkmalgeschützten Jugendstilhaus durch GRE AG

GRE AG expandiert mit neuen Immobilien

Werdau, (lifePR) - Die GPRF (Global Premium Rendite Fonds) erwirbt ein Jugendstilhaus in Zwickau und stärkt damit ihr Immobilien-Portfolio. Der Altbau in der Zwickauer Nordvorstadt wird steuergünstig kernsaniert und aufgeteilt in Eigentumswohnungen an Investoren verkauft. Der Kauf und die Sanierung denkmalträchtiger Immobilien gehört zum Kerngeschäft der GRE Global Real Estate AG.

Immobilien-Investments bleiben auch in Zukunft wichtig. Diese Anlageart bietet viel Sicherheit, Schutz vor Inflation und solide Wertzuwächse. Vorraussetzung für die Investition der GRE AG ist aber eine gute Lage und ein optimaler Standort der Immobilie. Die GRE AG engagiert sich aktuell besonders in der sächsischen Stadt Zwickau. Der Grund: Die Mieten sind bereits relativ hoch, die Einkaufspreise für Häuser aber noch ziemlich niedrig. Im Ergebnis bedeutet das eine entsprechend hohe Rendite für Immobilien-Investments in Zwickau. Die GRE AG hat diesen Trend erkannt und mit dem Erwerb des Jugendstilhauses ihr Portfolio weiter verstärkt.

Für die GRE AG sind alte Gebäude mit "Patina"; aber nicht nur schön, sondern für die Anleger der GRE Global Real Estate AG auch wirtschaftlich interessant. So können Modernisierungskosten etwa zu 100% auf 12 Jahre verteilt abgeschrieben werden (8 Jahre mit 9% und 4 weitere Jahre mit 7%). Selbst bei der Sanierung einzelner Hausteile wie die Fassade oder das Dach spart die GRE Global Real Estate AG Kosten. Denkmalgeschützte und steueroptimale Immobilien sind deshalb das Hauptgeschäft für die GRE Global Real Estate AG. Die Experten der GRE GLOBAL REAL ESTATE AG konzentrieren sich auf alle Felder im Immobilien-Geschäft - vom Kauf der Grundstücke über die Standortanalyse bis hin zur schlüsselfertigen Umsetzung und Vermarktung der jeweiligen Projekte.

GRE Global Real Estate AG

Die Global Investment Group spezialisiert sich auf den Bereich denkmalgeschützter Immobilien, der Verwaltung des Bestands sowie des Immobilienhandels. Aktuell investiert die GRE Global Real Estate AG gezielt in Zwickau, da die verkehrsgünstig gelegene Sachsenmetropole bei der Renditeentwicklung gute Zuwachspotentiale aufweist - wie beim aktuellen GRE AG-Objekt in Zwickau, das vom Global Premium Rendite Fonds erworben wurde. In den letzten Jahren etablierte sich die GRE Global Real Estate AG Unternehmensgruppe als Projektentwicklerin und Bestandhalterin von Immobilien innerhalb des deutschen Immobilienmarktes. Bei der GRE Global Real Estate AG Unternehmensgruppe arbeiten erfahrende Spezialisten in den Bereichen Architektur, Ingenieurbau, Projektsteuerung, Projektüberwachung sowie im kaufmännischen Bereich. Ziel der GRE Global Real Estate AG ist es, langfristig für die Anleger der GRE AG im Sektor der Immobilieninvestments eine attraktive Rendite bei überschaubaren Risiken zu ermöglichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer