Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664276

Herzlich willkommen in der Welt von Prinz Chaos: das neue Album erscheint in Kürze

Berlin, (lifePR) - Sein Urgroßvater Theo Prosel betrieb die legendäre Künstlerkneipe „Simplicissimus“ in München.

Seine Urgroßmutter Julia Prosel war Opernsängerin.

Die Großeltern lernten sich auf der Kabarettbühne kennen - und schon der kleine Prinz fiel durch Wort-witz und Gesangstalent auf.

Nach der musikalischen Früherziehung im Kindergartenalter lernte er Gitarre.

Seit 15 Jahren wächst seine Liebe zur Mandoline. Und Kabarett?

„Das ist eigentlich meine Alltagssprache“, meint der Prinz.

Nach Erscheinen seiner ersten CD „Jahr100.000Siegesnacht“ im Jahr 2000 nahm ihn Franz Josef Degenhardt symbolisch in die „Bruderschaft der Sänger“ auf.

(Elf Jahre später initiierte und moderierte Prinz Chaos das Totenkonzert für Väterchen Franz im Berliner Ensemble.) 2006 schloss der Prinz an der Universität zu Köln sein Magister-Studium der Anglo-Amerikanischen Geschichte, Mittleren und Neueren Geschichte sowie Japanologie ab.

Von 2004 bis 2006 studierte er in Tokyo und verwirklichte dort in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft den Nachbau der Künstlerkneipe Simplicissimus.

Seit über einem Jahrzehnt arbeitet Prinz Chaos intensiv mit Konstantin Wecker zusammen.

Gemeinsam verfassten sie 2013 die Streitschrift „Aufruf zur Revolte“ (Gütersloher Verlagshaus).

Auf Weckers Label „Sturm & Klang“ erschienen die letzten drei Prinz-Chaos-CDs.

Der streitbare Prinz ist und bleibt außerdem Aktivist. „Agitation ist ein durchaus ehrenwertes Fach!“, sagt er und engagiert sich in Wort und Tat gegen Rechtsradikalismus, Homophobie, Atomkraft, Militarismus und soziale Ungerechtigkeit.

Von den Medien längst entdeckt, war Prinz Chaos bereits auf 3SAT, MDR, WDR5, ORF und ZDF zu hören und zu sehen.

PRINZ CHAOS
Väter & Söhne
Digitale Dissidenz / Alive
VÖ: 22.09.2017
www.prinzchaos.com
www.facebook.com/Staatsunterhaupt

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GLM Rabatt auf Winter-Weihnachts-Wohlfühlmusik

, Musik, ebam GmbH

Weil wir finden, dass Vinyl das knisternde Kaminfeuer unter den Tonträgern ist und der Sound eine wohlige Wärme verbreitet, gibt es jetzt einen...

Otto lädt ein: das Familienkonzert mit der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Beliebt bei Klein und Groß ist auch in dieser Spielzeit Otto mit seinen vielen Fragen zur Musik wieder fester Bestandteil des Familienprogramms...

Mahler, Schumann, Ives: Antonello Manacorda im Matineekonzert der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Von Mozarts „Lucio Silla“ am Théâtre de la Monnaie in Brüssel und seinem Debüt beim Deutschen Symphonie-Orchester in Berlin direkt nach Dresden:...

Disclaimer