Grandioses Finale der Travel Charme Matchplay Serie Am Achensee, Österreich

(lifePR) ( Dort­mund, )
Die teilweise über tausend Kilometer weit angereisten Finalisten feierten am 21. Oktober 2013 zusammen mit den Gästen und Sponsoren im Travel Charme Fürstenhaus Am Achensee ihre internationalen Matchplay Champion Sieger 2013. Diese bereits seit 15 Jahren bestehende, internationale Turnier-Serie mit Teilnehmern aus Deutschland und Österreich präsentierte sich erstmalig mit dem Titelsponsor: Travel Charme Hotels & Resorts.

Die Sieger und Siegerinnen aus ca. 300 teilnehmenden Golfclubs starteten bei den vier deutschen Regionalfinalturnieren im GC Unna-Fröndenberg, GC Schwanhof, GC Syke und GC Kaiserhöhe.

Die jeweils fünf besten Golfer/innen aus diesen Turnieren qualifizierten sich anschließend für das internationale Finale auf der Golfanlage des GC Achensee. Dieses tolle Ziel erreichten auch fünf Golfer aus Österreich.

Das am Turniertag vorherrschende sprichwörtliche "Kaiserwetter" förderte die eh schon sehr gute Stimmung und ließ das Finale zu einem krönenden und würdigen Abschluss dieser erfolgreichen Turnierserie werden.

Die zu den "Leading Golfclubs" gehörende Golfanlage präsentierte sich in einem sensationellen Zustand und ließ das Golferherz höher schlagen. Hinzu kam die traumhafte Umgebung, dieser in Europa einzigartigen, alpinen Urlandschaft, die mit immer wieder faszinierenden Blicken ins Karwendelgebirge so manchen verunglückten Golfschlag völlig in den Hintergrund treten ließ.

Der vom "Travel Charme Fürstenhaus Am Achensee", über den gesamten Turnierzeitraum begleitende, überaus freundliche Service fand mit der Halfway Verpflegung am 9. Loch einen ersten Höhepunkt.

Hier ließ das Hotel und die damit verbundene Gastronomie unter der Leitung von Hoteldirektor Wilfried Denk bereits erkennen, was der Galaabend noch alles bieten würde.

So mancher Teilnehmer hätte gerne noch weiter die Köstlichkeiten genossen, aber der Zeitplan musste eingehalten werden.

Nach einer in der Region üblichen "Tiroler Jause" bestand die Gelegenheit, den 3.000 qm PURIUA Premium

Spa zu genießen bevor im Anschluss der Galaabend von dem Geschäftsführer der Travel Charme Hotels, Herrn Thomas Haas, eröffnet wurde.

Es war ihm eine große Freude, neben den Finalisten und Gästen, auch das Ehepaar Monika und Sepp Maier, (erfolgreichster deutscher Torwart aller Zeiten), zu begrüßen.

Das nun folgende 6-Gang-Galamenü, eingebunden in köstliche, landesübliche Weine, ließ die Stimmung von Minute zu Minute steigen, sodass es für den Veranstalter und Organisator Norbert Gerkens ein Leichtes war, die bereits bei bester Laune befindlichen Gäste mit tollen Hotelgutscheinen, gesponsert von Travel Charme Hotels & Resorts, zu erfreuen.

Assistiert wurde er dabei von Frau Christine Bentz, Stellvertretende Direktorin des Travel Charme Ostseehotel Kühlungsborn, die den Siegern die Preise in charmanter und liebenswerter Weise überreichte.

Da neben den vielen wertvollen Siegerpreisen auch noch zusätzliche Preise, wie z.B. eine "Garmin Uhr" durch den ebenfalls anwesenden Sponsorpartner "B&M Golf" Herrn Michael Bärwald, ausgelost wurden, konnte die Stimmung nicht besser sein.

Den sportlichen Höhepunkt setzten dann mit Ihren hervorragenden Ergebnissen die beiden neuen Matchplay Champions Robin Schnurr und Roland Münzl - beide erhielten dafür einen eigens, von "Ritzenhoff" für diese Turnierserie gefertigten Glaspokal.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.