Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 255092

Privatgymnasium St. Leon-Rot verteidigt Titel bei Jugend trainiert für Olympia

Wiesbaden, (lifePR) - Im Finale von "Jugend trainiert für Olympia" siegte erneut das Privatgymnasium St. Leon-Rot. Mit 378 Schlägen und zwei Unter-Par-Runden holte das Team den Titel wieder nach Baden-Württemberg und erhielt zudem eine Einladung, die Olympischen Spiele 2012 in London zu besuchen. Silber erkämpften sich ebenfalls zum zweiten Mal in Folge die Schüler der Albertus-Magnus-Schule aus dem hessischen Viernheim (386). Bronze ging, wie schon im Jahr 2010, an die Mannschaft des Pierre-de-Coubertin Gymnasiums Erfurt mit insgesamt 391 Zählern. Das Golf-Finale des deutschlandweit größten Schulsportwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" fand vom 20. bis 21. September im Berliner Golf-Club Gatow statt.

Die besten Schulmannschaften aus 15 Bundesländern kämpften um den Titel. Bereits nach dem ersten Spieltag gingen die favorisierten St. Leon-Roter Schüler Magnus Augustin Hamm, Maximilian Oelfke, Lena Schaeffner und Hurly Long in Führung. Diese verteidigten sie auch in der zweiten Runde und freuten sich über die zweite Goldmedaille in Folge. Das hessische Team mit Jeremy Paul, Yannik Paul, Leonard Adolphs und Alicia Kalbrunner der Albertus-Magnus-Schule Viernheim lieferte ebenfalls zwei solide Runden in den beiden Vierern und den vier Einzeln ab und sicherte sich damit die Silbermedaille. Als Drittbeste beendeten die Schüler aus dem Pierre-de-Coubertin Gymnasium Erfurt das Turnier. Jonas Christoph, Joana Langguth, Mark Philipp Lindner und Lilly Zerrenner freuten sich wieder über Bronze.

Besondere Ehre wurde allen Teilnehmern durch hochkarätige Gäste am Finaltag zuteil. Bevor Hans Joachim Nothelfer als Präsident des Deutschen Golf Verbandes (DGV) die offizielle Siegerehrung vornahm, richtete Eckhard Zirkmann, Staatssekretär im Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein und zudem Vorsitzender der Kommission Sport der Kultusministerkonferenz, ein Grußwort an die Schülerinnen und Schüler. Gerhard Böhm, Ministerialdirektor im Bundesministerium des Innern, lernte in Gatow den Golfsport näher kennen. Nachdem er selbst einige Schwünge unter der Anleitung des DGV-Bundestrainers Uli Eckhardt und JTFO-Botschafterin Betty Hauert probiert hatte, schilderte er seine Eindrücke während der Siegerehrung und sprach den jungen Sportlerinnen und Sportlern sein Lob aus. Ebenso begeistert zeigte sich auch der Vorsitzende der Deutschen Schulsportstiftung Eckhard Drewicke. Als Hauptverantwortlicher für "Jugend trainiert für Olympia" stellte er das Engagement und die sportliche Leistung der jungen Schüler in seiner Rede heraus. Die wohl emotionalste Ansprache richtete Andreas Dittmer an die Teilnehmer den Bundesfinales Golf. Der dreimalige Olympiasieger und mehrfache Welt- und Europameister, insgesamt der erfolgreichste Kanadier-Sportler aller Zeiten, berichtete sehr persönlich von seinen eigenen Träumen von Olympia und seinen Eindrücken und Erfahrungen, die er dann später bei unterschiedlichen Olympischen Spielen sammeln konnte. Dittmer ließ es sich nicht nehmen, der Siegermannschaft aus St. Leon-Rot einen Sonderpreis des DGV zu überreichen: Im Rahmen eines deutsch-englischen Schulaustausches werden die erfolgreichen baden-württemberger Schüler im nächsten Jahr zu den Olympischen Spiele nach London reisen. Dort werden sie sich verschiedene Wettkämpfe anschauen, das Deutsche Haus besuchen, einige der besten deutschen Sportler kennen lernen und ein Freundschaftsspiel gegen eine englische Schule absolvieren. Die Überraschung aber auch die Freude der Sieger war ihren Gesichtern deutlich anzusehen.

Seit 2007 ist der Sport mit dem kleinen weißen Ball mittlerweile offiziell beim Nachwuchswettbewerb JTFO dabei. Auch in diesem Jahr erfreute sich diese Veranstaltung eines großen Interesses. Insgesamt spielten bei den Golf-Qualifikationsturnieren in den einzelnen Bundesländern 1.900 Jugendliche in knapp 390 Mannschaften. Die Schülerinnen und Schüler des Bundesfinals gingen als Sieger aus den jeweiligen Länderfinals hervor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Handball: HC Erlangen gewinnt gegen Frisch Auf! Göppingen mit 28:25

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

EHF-Cup-Sieger und zwölften der Liga FRISCH AUF! Göppingen für einen Befreiungsschlag gesorgt. Die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson springt...

BMW Motorsport setzt Testprogramm mit dem neuen BMW M8 GTE in Daytona fort

, Sport, BMW AG

Erstes Aufeinandertreffen des neuen GT-Flaggschiffs mit seinen künftigen Konkurrenten. BMW Team RLL betreut Testeinsätze in den USA. Große Entwicklungsschritte­...

Disclaimer