Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 164724

Jugend vor

Der Golf Club St. Leon-Rot veranstaltet im Sommer 2010 fünf Turniere für Jugendliche von 8 bis 18 Jahren / Serie startet im August

St. Leon-Rot, (lifePR) - Für junge Golfer, die ihr Können im Turnier überprüfen wollen, bietet der Golf Club St. Leon-Rot im Sommer dieses Jahres eine hervorragende Gelegenheit - den Gilmore Cup 2010. Den Namen trägt die neu ins Leben gerufene Serie nach dem Maskottchen der Jugendarbeit des Clubs, Gilmore. Teilnehmen können Jugendliche, die zwischen 8 und 18 Jahre alt sind, Mitglied in einem Golfclub sind und über eine Spielvorgabe von mindestens -36 verfügen. Ausgetragen wird der Gilmore Cup an vier verschiedenen Tagen im August (2., 4., 9. und 16.) sowie am 8. September. Bei jedem Turnier gibt es tolle Preise zu gewinnen.

»Wir sind der Ansicht, dass viele junge Golfer zu wenige Möglichkeiten haben, um ihr Leistungsvermögen im Wettkampf mit Gleichaltrigen auf den Prüfstand zu stellen. Daher wollen wir mit diesen offenen Turnieren allen Talenten in den Sommerferien 2010 nun gleich mehrere Gelegenheiten bieten und hoffen auf rege Teilnahme, insbesondere von Spielern aus umliegenden Clubs. Jeder ist herzlich willkommen«, sagt Fabian Bünker, der Sportliche Leiter des Golf Club St. Leon-Rot.

Interessenten können sich entweder telefonisch beim Club unter der Nummer 06227/8608 0 oder per E-Mail: jugend@gc-slr.de melden, um alle Informationen zu erhalten.

Golf Club St. Leon-Rot

Der 1997 gegründete Club verfügt über zwei 18-Loch-Meisterschaftsplätze, die beide bereits Austragungsort der Deutsche Bank SAP Open waren, einem Profiturnier der PGA European Tour. Tiger Woods, der weltbeste Golfspieler, hatte in St. Leon-Rot seinen ersten Auftritt auf dem europäischen Festland und gewann das Turnier in den Jahren 1999, 2001 und 2002. Beide Plätze, "St. Leon" und "Rot", wurden mehrfach von der Fachpresse ausgezeichnet. So erhielt der Meisterschaftsplatz Rot 2010 bereits zum zehnten Mal in Folge den begehrten Golf Journal Travel Award als "Bester Golfplatz in Deutschland". Das Golf Magazin erklärte die Spielbahn 9 des Platzes »Rot« im Jahre 2000 zu einem der "Top 500 Holes in the World". Darüber hinaus verfügt die Anlage über einen 9-Loch-Platz sowie einen 5-Loch-Bambini-Platz. Zudem stehen mit einer Driving-Range, einem innovativen Video-Trainingszentrum, diversen Pitching-, Chipping- und Putting-Grüns großzügige und hochwertige Übungsbereiche zur Verfügung. Bekannt ist der Golf Club ferner durch seine herausragende Stellung im deutschen Amateur-Golf. Eine vorbildliche und systematische Jugendförderung bildet seit Jahren die Grundlage für sportliche Erfolge. So stellt St. Leon-Rot seit sechs Jahren in Folge den Deutschen Mannschaftsmeister der Herren. Darüber hinaus gab es auch einen Europameisterschafts-Erfolg. Die Damenmannschaft kann auf vier Deutsche Meisterschaften und drei Europameister-Titel verweisen. Maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung von St. Leon-Rot zu einer der besten Golfanlagen Deutschlands ist Clubpräsident Dietmar Hopp, einer der Gründer des Walldorfer Softwarekonzerns SAP.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

U3 für den Emys-Nachwuchs im SEA LIFE Speyer

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Das Zuchtprojekt des SEA LIFE Speyer und des NABU Rheinland-Pfalz, um Europäische Sumpfschildkröten (Emys) nachzuzüchten verzeichnet beeindruckende...

Wie wollen wir Familie leben?

, Familie & Kind, SCM Bundes-Verlag gGmbH

Nachdem im Herbst 1992 die erste Ausgabe des Magazins Family erschien, veröffentlicht das Familienmagazin nun zum 25-jährigen Jubiläum eine eigene...

Bessere Unterstützung für pflegende Kinder und Jugendliche

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bei ihrem Besuch in der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Berlin-Stadtmitte e.V. informierte sich Familienministe­rin Dr. Katarina...

Disclaimer