Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134746

Globetrotter erhöht Löhne um 1.5%

Bern, (lifePR) - Der Globetrotter Travel Service erhöht auf Januar 2010 die Löhne bei den Mitarbeitenden um 1.5%. Bei den Filialleitungen wird die Summe um 0.5% erhöht - das Kader verzichtet auf eine Lohnerhöhung.

CEO André Lüthi dazu: "Bei den Mitarbeitenden zu sparen, würde ein falsches Zeichen setzen. Sie bilden das Fundament, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Motivierte Mitarbeitende, die mit einem hohen Fachwissen sowie mit viel Freude und Leidenschaft Mehrwerte für die Kundschaft generieren, sind das A und O für uns."

In den ersten drei Quartalen 2009 buchten im Vergleich zum Rekordjahr 2008 nur 1.2% weniger Kunden beim Globetrotter Travel Service "Wir sind selber überrascht von diesen Zahlen" meint Lüthi.

Er sieht den Grund für das gute Abschneiden unter anderem darin, dass die massgeschneiderten Baukastenreisen weniger unter der Wirtschaftskrise litten als die klassischen Pauschalreisen.

Informationen über den Globetrotter Travel Service unter www.globetrotter.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Württembergisches Wort zur Interkulturellen Woche 2017: "Vielfalt verbindet"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Mit einem Württembergischen Wort nehmen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und das Diakonische Werk Württemberg die bundesweite Interkulturelle...

„Ausgezeichnetes“ Engagement

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Zukunft kann nur entstehen, wenn man in der Gegenwart damit beginnt, auch an Morgen zu denken – das ist unsere Auffassung, und danach richten...

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

Disclaimer