Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669766

Haartrend-Hingucker Pastell Power

Mutige Farbeffekte auch bei Echthaarperücken

Fürth, (lifePR) - Frisch wie ein Milchshake, süß wie ein Lolli und bunt wie ein Bonbon. Pastelltöne sind DER Trend im Herbst/Winter. Ob als Dip Dye nur in den Haarspitzen, Strähnchen oder Komplettfarbe. Der auffällige Trend ist überall ein Hingucker für Modemutige. Was als Laune bei den Bloggerinnen und Fashionistas in den globalen Metropolen begann, wird durch Stars und Sternchen von Katy Perry bis Hellen Mirren salonfähig. Rosa-Blond, Grau-Violett, oder sanftes Grün - Hauptsache matt und leicht transparent. Passend zum Farbtrend zeigt die GFH, Gesellschaft für Haarästhetik, dass pastellige Looks in angesagten Pudertönen auch in Echthaarperücken zu realisieren sind – zum Anbeißen süß!

Lollipop-Farben & transparente Effekte

Der Trend zu pastelligen Farbeffekten ist ein echtes Online-Phänomen bei  Influencern der Fashionszene: Hunderttausende Beiträge finden sich in den sozialen Netzwerken etwa unter Hashtags wie #colorfullhair #greyhair oder #grannyhair. „Eine Grenze der möglichen Farbnuancen scheint es, wenn es nach den globalen Trendsettern geht, nicht zu geben. Sie schöpfen aus dem Vollen der Farbpalette, mischen strahlende Grundfarben mit Pastelltönen und kreieren so einen verspielten Look für modemutige Frauen“, so GFH Creative Ambassador Danny van Tuijl. Mit den Looks aus der aktuellen Wellness®GoldCollection beweist die GFH als führender Hersteller von hochwertigem Haarersatz ihr Händchen für Farbtrends. Denn effektvolle Looks lassen sich natürlich auch in Perücken aus Echthaar realisieren. Und ganz nebenbei sind die Zuckerwatte- und Bonbon-Farben echte Teint-Schmeichler.

Wem das Färben zu radikal ist, dem rät GFH-Trendexperte Danny zu Haarkreide oder zu farbigen Haarteilen: „Es gibt unzählige Möglichkeiten, um bestimmte Farbtrends auch subtiler und für den Alltag gebräuchlicher umzusetzen. Beispielsweise nur in den Spitzen, in der Ponypartie oder als zarte Strähnen ‚unten drunter‘. Und für den Herbst-Winter weiß der  GFH Creative Ambassador auch schon, wo die Reise weiter hingeht: „Ein großer Trend in den USA ist momentan der sogenannte ‚Holographic Hair‘-Look, was so viel bedeutet wie: ein chromfarbener Shine-Effekt in der Haarfarbe, in dem sich das Sonnenlicht bricht.“ Unter den Hashtags #opalhair oder #holographichair finden ganz Modeverrückte schon einige Beispiele! 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prinz Harry und das schüttere Haar

, Beauty & Wellness, DecouVie GmbH

Das englische Königshaus ist mit der Inbegriff der Monarchie. Hier geht es fast immer zu wie im Märchen. Doch Eines ist für Prinz Harry ganz...

Kim Kardashian darf nicht mit Makel sein

, Beauty & Wellness, Art of Beauty e. K.

Ist es nicht seltsam? Wir mäkeln an den bearbeiteten Bildern von Superstar herum. Sind uns sicher, dass diese auch Pickel, einen runderen Bauch...

"Mit Kryolipolyse können Ärzte ihr Einkommen signifikant steigern"

, Beauty & Wellness, ICE AESTHETIC GmbH

Kryolipolyse ist ein medizinisches Verfahren zur schonenden Behandlung von Fettzellen durch Kälte. Insbesondere ästhetisch-plastischen Chirurgen...

Disclaimer