Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154435

Tarifpaket mit der CCE AG erfolgreich geschnürt

Beschäftigung ist gesichert

Niedernhausen / Berlin, (lifePR) - Erfrischungsgetränke (CCE) AG erzielt: "Nach Androhung von massiven Warnstreiks und außerordentlich schwierigen Verhandlungen ist es gelungen, vor allem die Beschäftigung zu sichern und Eckpunkte für fünf Tarifverträge zu vereinbaren", hat Claus-Harald Güster, Verhandlungsführer und stellvertretender NGG-Vorsitzender, nach dem letzten Verhandlungsmarathon von vier Tagen und vier Nächten erklärt.

Im Einzelnen wurden neben der Beschäftigungssicherung Regelungen zur Arbeitszeit, Altersteilzeit, zum Entgelt und zu Manteltarifverträgen vereinbart:

- Die "Rote Flotte" bleibt in der CCE AG erhalten. Auch für Fahrer gilt eine qualifizierte Beschäftigungssicherung.
- Keine betriebsbedingten Kündigungen von NGG-Mitgliedern. Versetzungen aufgrund von Überkapazitäten an den Produktionsstandorten sind nur innerhalb der Verkaufsgebiete möglich.
- Kein Outsourcing von Produktion und Dienstleistungen: Kommissionierung, Sortierung und der IT-Bereich werden nicht ausgelagert.
- Stärkere Einbindung, das heißt mehr Rechte der Betriebsräte bei der Umstrukturierung.
- Freiwillige Regelungen zur Altersteilzeit.
- Mit dem Tarifvertrag zur Arbeitszeit kann die CCE flexibel auf die Lage am Getränkemarkt reagieren: Wochenarbeitszeit kann auf 48 Stunden ausgedehnt werden, Wochenendarbeit bleibt die Ausnahme.
- Manteltarifverträge, in denen u.a. tarifliche Arbeitszeit von 37,5 Stunden, Urlaub, Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld geregelt sind, bleiben in Kraft.
- Die Entgelte steigen 2010 um 200 Euro, 2011 um 300 Euro plus Inflationsausgleich und 2012 um 2,3 Prozent.
- Alle Auszubildenden werden für 12 Monate übernommen.

Die Tarifverträge haben eine Laufzeit bis 31. Dezember 2012. Bei der CCE AG sind derzeit ca. 11.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigt.

Die Pressestelle ist erreichbar unter (01 70) 561 74 65.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Flucht und Recht": Öffentliche Vortragsreihe zu aktuellen rechtlichen Problemlagen geflüchteter Menschen startet am 26. Oktober

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Flucht und Recht“ lautet der Titel einer Serie von drei öffentlichen Vorträgen mit verschiedenen Beiträgen rund um Themenkomplexe, die für geflüchtete...

25. Oktober, 17:30 Uhr: "Klimaschutzkonzept für die Hochschule Bremen"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Mit dem Vortrag „Klimaschutzkonzept der Hochschule Bremen“ startet am Mittwoch, dem 25. Oktober 2017, um 17:30 Uhr die öffentliche Ringvorlesung...

Deutsche Versicherungsakademie (DVA) präsentiert das Jahresprogramm 2018

, Bildung & Karriere, Deutsche Versicherungsakademie GmbH

Die Deutsche Versicherungsakademi­e (DVA) präsentiert das Bildungsprogramm 2018 mit mehr als 250 Seminaren, Lehrgängen und Tagungen für Fach-...

Disclaimer