Treffen der Galopper-Stars in München

Großer Preis von Bayern mit Elite-Feld

(lifePR) ( Köln, )
Am Allerheiligen-Samstag ist auf der Rennbahn in München-Riem noch einmal die "Champions League" der Galopper zu Gast: Der "Pastorius - Großer Preis von Bayern" (eines von sieben Gruppe I-Rennen in Deutschland, 155.000 Euro Preisgeld, 2.400 m) findet zum ersten Mal an diesem späten Termin statt. Deutsche Hengsthalter haben sich unter der Federführung von Münchens Vorstandsmitglied Franz Prinz von Auersperg entschlossen, die Veranstaltung in München zur Vermarktung ihrer Beschäler zu nutzen. Auersperg selbst übernahm mit seinem Deckhengst Pastorius (Derbysieger 2012) das Patronat für den Großen Preis von Bayern.

Der Besetzung hat die Verlegung so richtig gut getan, denn ein erstklassiges 14er-Feld rückt in die Boxen ein. Es kommt u.a. zu einer Neuauflage des bedeutendsten Kölner Rennens, dem Preis von Europa, - der damalige Zweite Earl of Tinsdal (Eduardo Pedroza) aus dem Stall von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trifft auf einige damals hinter ihm eingekommene Pferde, wie den von Wolfgang Figge vor Ort vorbereiteten Night Wish (Alexander Pietsch), den von Peter Schiergen in Köln trainierten Girolamo (Andrasch Starke), den Dreijährigen Wild Chief (Adrie de Vries), sowie die Stute Papagena Star (Andreas Helfenbein).

Besonders gespannt sein darf man auf Gestüt Schlenderhans Ivanhowe (Filip Minarik), der im Prix de l' Arc de Triomphe, dem bedeutendsten Rennen der Welt, nach einem sehr aufwändigen Rennverlauf unter seinen Möglichkeiten blieb und hier weit vorne landen sollte. Die Engländerin Cubanita (Martin Lane) ist bereits mehrfache Gruppe-Siegerin. Lokalmatador Michael Figge schickt den Gruppe I-Gewinner Feuerblitz (Thierry Thulliez) an den Start. Gespannt sein darf man auch auf die Stuten Virginia Sun (Anthony Crastus) und Feodora (Cristian Demuro) - sie gewann den "Henkel - Preis der Diana - Deutsches Stuten-Derby". Der Große Preis von Bayern wird auch ein Super-Wettrennen, denn hier wird die Viererwette mit einer Garantie-Auszahlung von 10.000 Euro ausgespielt!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.