Matthias Schultze wird Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Matthias Schultze (38) wird zum 1. Mai 2010 Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau.

Die Entscheidung für Matthias Schultze hat der Verwaltungsrat des GCB einstimmig getroffen. "Matthias Schultze ist ein über die Grenzen Deutschlands hinaus anerkannter Fachmann der Tagungs- und Kongressbranche, der auch vor dem Hintergrund seiner Tätigkeiten in der Hotellerie und der Verbandsarbeit aus unserer Sicht die bestmögliche Besetzung für die Position des Geschäftsführers ist. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm", so Petra Hedorfer und August Moderer, Mitglieder des Verwaltungsrates, bei der Vertragsunterzeichnung.

Matthias Schultze war zuletzt Geschäftsführer der Betreibergesellschaft des World Conference Center Bonn, das aus dem ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages und dem Wasserwerk besteht. Matthias Schultze ist außerdem Vizepräsident des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren. Der Betriebswirt arbeitete in unterschiedlichen Funktionen im nationalen und internationalen Hotel- und Kongressmanagement unter anderem für Hilton International. In den letzten sechs Jahren war Matthias Schultze für den Betrieb und die Vermarktung des World Conference Center Bonn zuständig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.