Beim 2. Jungen Konzert gibt es Klänge aus Hollywood

(lifePR) ( Görlitz, )
Wenn Hexe Hillary und ihre Mitstreiter am 13. Oktober 2019 in Görlitz sowie am 20. Oktober 2019 in Zittau zum 2. Jungen Konzert der Saison laden, gibt es für die kleinen und großen Gäste mächtig was auf die Lauscher. Der Titel »Blockbuster für die Ohren – So klingt Hollywood in Farbe und 3D« sagt schon alles. Im Theatersaal werden die schönsten Melodien aus bekannten Hollywood-Filmen erklingen. Und weil atmosphärische Musik aus großen Kinofilmen live am schönsten klingt, haben sich die Hexe und ihre Freunde Ulrich Kern, den 1. Kapellmeister und stellvertretenden Generalmusikdirektor mitsamt der Neuen Lausitzer Philharmonie als Unterstützung eingeladen.

Zum 2. Jungen Konzert holen Hexe Hillary und ihre Freunde große Hollywood-Klänge in den Theatersaal. Unter dem Titel »Blockbuster für die Ohren – So klingt Hollywood in Farbe und 3D« gibt es am Sonntag, den 13. Oktober in Görlitz und am Sonntag, den 20. Oktober in Zittau die schönsten Melodien aus berühmten Kinofilmen zu hören. Und zwar nicht einfach nur abgespielt von einem Tonträger, sondern live gespielt von einem Orchester. Die Musiker der Neuen Oberlausitzer Philharmonie sowie der 1. Kapellmeister und stellvertretende Generalmusikdirektor Ulrich Kern sind an beiden Terminen bei Hexe und Co. zu Gast und werden zum Beispiel bekannte Filmmusik von John Williams oder Elton John aus »Star Wars« oder »König der Löwen« erklingen lassen. Freuen Sie sich auf ein Konzert der ganz besonderen Art. Denn die Ohrwürmer aus den Blockbustern klingen live noch tausendmal schöner als im Kino!

2. Junges Konzert

»Blockbuster für die Ohren – So klingt Hollywood in Farbe und 3D«

Theater Görlitz

So., 13.10.19 10:00 Uhr

Theater Zittau

So., 20.10.19 15:00 Uhr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.