Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130439

Geratherm Medical - Positive Entwicklung setzt sich fort

Vorläufige Geschäftszahlen für das III. Quartal 2009 bzw. per 30.09.2009

(lifePR) (Geschwenda, ) .
- Umsätze 3,8 Mio EUR +45% ; 10,2 Mio EUR +38%
- EBITDA 716 TEUR +211% ; 1.832 TEUR +180%
- EBIT 619 TEUR +286% ; 1.583 TEUR +271%
- Periodenergebnis 572 TEUR +60% ; 1.483 TEUR +127%
- Ergebnis pro Aktie 13 Cent ; 33 Cent

Die positive Geschäftsentwicklung der Geratherm Medical konnte sich auch im III. Quartal fortsetzen. Nahezu alle Produktbereiche verzeichneten außerordentlich hohe Wachstumsraten.

Die Nachfrage nach Geratherm-Produkten ist derzeit deutlich höher als unsere Lieferfähigkeit. Wir sind dabei, die Kapazitäten weiterhin aufzustocken. Ab Dezember 2009 werden wir die Produktionskapazitäten gegenüber dem Jahr 2008 verdreifacht haben. Wir erwarten daher auch im IV. Quartal 2009 ein starkes Wachstum. Die zusätzliche Kapazitätsausweitung wird sich im Wesentlichen in 2010 umsatz- und ertragsseitig abbilden.

Die Veröffentlichung der detaillierten Geschäftszahlen für das III. Quartal 2009 ist für den 19. November 2009 vorgesehen.

Geratherm Medical AG

Geratherm Medical ist ein international ausgerichtetes Medizintechnikunternehmen mit den Geschäftsbereichen Health Care Diagnostik, Medizinische Wärmesysteme, Cardio/Stroke und Respiratory.

Unsere Wurzeln liegen in der medizinischen Temperaturmessung. In diesem Bereich bieten wir ein breites Spektrum von Produkten an, die überwiegend Alleinstellungsmerkmale haben. Wir stellen unseren Kunden/Patienten hochwertige Produkte vom Fieberthermometer bis zu komplexen Wärmesystemen für den OP- und Rettungsbereich zur Verfügung. Im Bereich Cardio konzentrieren wir uns auf Produktentwicklungen zur Detektion von Vorhofflimmern zur Schlaganfallprävention. Das Segment Respiratory entwickelt und vertreibt Produkte zur Lungenfunktionsmessung.

Geratherm verfügt über patentrechtlich abgesicherte Basistechnologien in allen wesentlichen Geschäftsbereichen. Wir verstehen uns als forschendes Medizintechnikunternehmen mit klaren Focus auf Produkte der medizinischen Diagnostik zur Generierung von Vitaldaten.

Die Geratherm-Aktien sind seit 2000 am Amtlichen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse - im sogenannten Primestandard - zugelassen. Weiterhin ist die Geratherm Medical im sogenannten German Entrepreneurial Index und im German Health-Care Index vertreten.

Geratherm Medical AG, Investor Relations
Fahrenheitstraße 1, 98716 Geschwenda
Tel. +49 (36205) 98-111, E-Mail: info@geratherm.com www.geratherm.com
Emittent: Geratherm Medical AG, Fahrenheitstraße 1, 98716 Geschwenda Deutschland
Tel. +49 (36205) 98-111 Fax: +49 (36205) 98-115
ISIN : DE 000 549 562 6
WKN : 549 562
Börsen : Frankfurter Wertpapierbörse /Geregelter Markt/Prime Standard
Börse: Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Disclaimer