Führungstermine der GEOPARK-RANGER

(lifePR) ( Lorsch, )
17.08.2008 - Rund um den Bierhelder Hof (Dagmar Keller)

Landwirtschaftlich-geologische Wanderung rund um den "Bierhelder Hof" im Süden Heidelbergs. Lernen Sie die idyllisch anmutende Landschaft rund um den urigen Bauernhof bei einer Wanderung etwas genauer kennen! Rinder, Steine, Böden und die Geschichte des Hofes machen Lust auf eine anschließende gemeinsame Einkehr in den traditionellen Gutshof.
Geführte "Geo- und Genuss- Wanderung" mit Wissensvermittlung rund um Vieh, Landwirtschaft, Stein und Boden.
Kosten: 7,50 € pro Person zzgl. Kosten f. Speis und Trank (Kinder bis 12 Jahre kostenfrei).
Treffpunkt: Bushaltestelle "Bierhelder Hof", Heidelberg.
Uhrzeit: 14:15 Uhr - ca. 16:45 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden.
Anmeldung bei Dagmar Keller, Tel.: 06221 - 41 94 28 oder E-Mail: d_keller@geo-naturpark.de Gruppenbuchungen zu anderen Terminen auf Anfrage möglich!

24.08.2008 - Auf Spurensuche im Finkenbachtal - Mühle, Wehr und Trockenmauer (Benedikt Kerle): Treffpunkt: 10.30 Uhr, Hirschhorn/N., Tourist-Information, Alleeweg 2, Ortsmitte. Dauer: ca. 5 Std.. Anforderungen: 9,5 km Wegstrecke. Vorwiegende einfach, geringe Steigungen. Der Ausgangsort Hirschhorn/N. ist mit der S-Bahn aus Richtung Heidelberg/Mannheim und Eberbach/Mosbach gut zu erreichen. Anmeldung erforderlich (Tel. 06272-1469, E-Mail: bkerle@web.de).

31.08.2008 - Geo goes Goethe - die Heidelberger GeoLiteraTour (Michael Hahl, Yvonne Weber): Stadtteil/Treffpunkt: 11:00 Uhr, Heidelberg-Neuenheim, Neckarwiese am Ende der Th.-Heuss-Brücke, Gebühren: für Kinder und Ermäßigte: 6 Euro für Erwachsene: 12 Euro. Literarisch-geowissenschaftliche Themenwanderung. Programmangebot zur individuellen Buchung für Gruppen. Informationen, Preisanfragen und Buchung über das Forstamt Heidelberg oder direkt bei Michael Hahl info@proreg.de bzw. 0 62 74-92 92 97.

12.10.2008 - Herbstliches Neckartal (Benedikt Kerle): Von Schloss Hirschhorn in das Naturschutzgebiet Weidenau. Treffpunkt: 10.30 Uhr, Hirschhorn/N., Tourist-Information, Alleeweg 2, Ortsmitte. Dauer: ca. 5 Std.. Anforderungen: 9 km Wegstrecke. Vorwiegend einfach, ein längerer, z.T. steiler Aufstieg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.