Neuer Retouren-Service über GLS-Paket Shops

Versandhändler und Versandhandelskunden aufgepasst

(lifePR) ( Neuenstein, )
Zu groß, zu klein oder falsche Farbe - rund ein Drittel aller Waren, die über den Versandhandel bezogen werden, gehen zurück. Jetzt bietet GLS mit dem "ShopReturn-Service" eine neue Option für das B2C-Retourenmanagement: Der Empfänger kann seinen Rückversand über einen von bundesweit 5.000 GLS-Paket Shops abwickeln. Der Versender zahlt nur im tatsächlichen Retourefall.

Sowohl für Versandhändler als auch für Versandhandelskunden sind effiziente und unkomplizierte Retouren wichtig. "Mit dem ShopReturn-Service bieten wir jetzt eine praxistaugliche und bequeme Lösung für den B2C-Bereich an, die sich im Testbetrieb sehr gut bewährt hat", sagt Klaus Conrad, Managing Director der GLS Germany.

Beiderseits einfache Anwendung

Die Versandhandelskunden geben ihre Retouren bei diesem Service selbst in einem GLS-Paket Shop ihrer Wahl ab. "Das ist für die meisten Kunden bequemer", sagt Conrad. "Denn ob Arbeit, Urlaub, Kinder abholen oder Besorgungen machen - in Privathaushalten treffen unsere Zustellfahrer tagsüber nur selten jemanden an. Da ist es einfacher, die Retoure in einem der rund 5.000 GLS-Paket Shops abzugeben, die auf den ShopReturn-Service bestens vorbereitet sind."

Versandhändler, die diesen Service nutzen, legen ihren Kunden ein Retourenlabel mit ins Paket. Soll nun die Ware oder ein Teil davon zum Versender zurück, klebt der Empfänger das Retourenlabel auf das Paket und gibt es - für ihn gebührenfrei - in einem GLS-Paket Shop ab. GLS stellt es dem Versandhändler in der gewohnten Regellaufzeit von 24 Stunden zu und berechnet ihm dann den Versand.

Genau wie die Paket Shop-Zustellung von Paketen, deren Empfänger nicht zuhause sind, ist der ShopReturn-Service Teil der kontinuierlich weiterentwickelten Strategie, über die Paket Shops die hochwertigen Dienstleistungen der GLS auch privaten Versendern und Empfängern zur Verfügung zu stellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.