Samstag, 20. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 661970

Freunde Hauptstadtzoos engagieren sich für mehr Sicherheit bei den Tieren

Ehrenamtliche im Zoo Berlin und im Tierpark Berlin gesucht

Berlin, (lifePR) - Um die Sicherheit der Tiere und der Besucher zukünftig besser zu gewährleisten, sucht der Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin Ehrenamtliche, die sich in verschiedenen Bereichen engagieren.

Im Streichelzoo vom Zoo Berlin sollen an den Wochenenden, Feiertagen und optimal auch in den Ferien sowie in der Hochsaison unter der Woche Ehrenamtliche des Fördervereins darauf achten, dass die Tiere nicht zoofremdes Futter gefüttert bekommen sowie die Ruhezonen der Tiere eingehalten werden und diese nicht getragen werden.

Im Tierpark Berlin wird ebenfalls Unterstützung im Streichelzoo sowie im begehbaren Variwald (Einsatzzeiten: Wochenende, Feiertage und Ferien) gesucht. Darüber hinaus wird während der Greif-Flugshow auf der Freilichtbühne im Tierpark Hilfe benötigt (Einsatzzeit von 13 Uhr bis 14 Uhr an den Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien).

„Das ehrenamtliche Engagement in diesen Bereichen wäre ein wichtiger Beitrag, um neben der Besucherinformation die Sicherheit und den Schutz der Tiere zu gewährleisten.“, so Thomas Ziolko, Vorsitzender des Fördervereins von Tierpark und Zoo.

Weitere Information: info@freunde-hauptstadtzoos.de oder Tel. 51 53 14 07

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Elektro-magnetische Strahlung harmonisieren – Produkte zur Neutralisierung der negativen Effekte auf den menschlichen Körper!

, Energie & Umwelt, Ambition AG

Die Ambition AG bietet mit viel Erfolg das harmonei® zur Neutralisierung der negativen Effekte des Elektrosmogs auf den menschlichen Körper an....

GGEW AG präsentiert Energie- & Baumesse

, Energie & Umwelt, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

Die GGEW AG präsentiert am 27. und 28. Januar 2018, jeweils von 10 bis 18 Uhr, zum achten Mal die Energie- & Baumesse zu den Themen Sanieren,...

Sturmtief Friederike - Landesforsten ziehen erste Bilanz

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Nach Orkantief „Friederike“ ziehen die Niedersächsischen Landesforsten nun eine erste Bilanz. Vor allem im Süden Niedersachsens haben die starken...

Disclaimer