Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686576

Mit Design und Funktion zum persönlichen Komfortbad

Geberit präsentiert Neuheiten auf der imm cologne 2018

Pfullendorf, (lifePR) - Das Badezimmer ist mehr als nur ein funktionaler Raum: Es wird zur Entspannungs- und Wohlfühlzone im eigenen Heim, im Hotel oder auch im öffentlichen Bereich. Vom 15. – 21.01.2018 ist der Sanitärtechnikhersteller Geberit, zu dem auch die Marke Keramag gehört, auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne vertreten. In Halle 04.2, Segment „Pure Architects“, an den Ständen C051 und C053 präsentiert Geberit die neue Betätigungsplatte Sigma21 und weitere Highlightprodukte.

Bei der Badgestaltung legt Geberit höchsten Wert auf elegantes Design und Funktion und bietet zahlreiche clevere Lösungen für das komfortable Badezimmer – ganz egal ob Familienbad oder kompaktes Gäste-WC, anspruchsvolles Hotelbad oder Sanitärraum im (halb-)öffentlichen Bereich.

Neuprodukte und Messehighlights für ein hochwertiges Badambiente
Geberit stellt auf der imm cologne ästhetische und funktionale Produktneuheiten und Sortimentsergänzungen vor. Messebesucher können sich auf die Komplettbadserie Keramag Acanto freuen, die mit ihrer besonderen Vielfalt an Waschtischen, Spiegelschränken, Schränken und flexiblen Ablagefächern hervorsticht. Zu sehen ist auch die bodenebene Duschfläche Setaplano, deren Oberfläche sich sanft und warm anfühlt. Gleichzeitig ist sie robust und rutschhemmend und sorgt so für angenehmen Duschkomfort. Sigma21, eine neue WC-Betätigungsplatte, erfüllt mit ihrer edlen Materialkombination höchste Ansprüche bei der Badgestaltung. Passend dazu werden die Dusch-WCs AquaClean Mera und Tuma ausgestellt. Die Komforttoiletten reinigen den Nutzer sanft mit Wasser und überraschen mit weiteren Annehmlichkeiten.

Geberit Vertriebs GmbH

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen mehr als 30 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit mehr als 12 000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielte Geberit 2016 einen Nettoumsatz von CHF 2,8 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Seit 2012 sind die Geberit Titel Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wo im Gebäude steckt eigentlich die Nachhaltigkeit?

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V.

Für alle im Gebäude verbauten Produkte sollten Umwelt-Produktdeklarationen vorliegen. So wünscht es sich der Präsident der German Green Building...

Bowls sind die neuen Teller

, Bauen & Wohnen, Villeroy & Boch AG

Teller waren gestern – heute sind Bowls angesagt: Ob Reis, Nudeln oder Quinoa mit knackigem Gemüse, gegrilltem Fleisch oder rohem Fisch, ob vegan...

Der Garten macht Massivhaus zum Traumhaus

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Der Bau eines Massivhauses ist erst mit der Außenanlage so richtig abgeschlossen. Bauherren sollten mit der Gartenplanung nicht bis nach dem...

Disclaimer