Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548538

Preußischer Kaffeehausnachmittag mit Tortenwettbewerb

(lifePR) (Daun/Vulkaneifel, ) Luftig-leichte, schokoladig-sahnige, raffiniert-dekorierte, bunt-fruchtige, klassisch-berühmte und allesamt leckere Köstlichkeiten stehen im Mittelpunkt des 2. Preußischen Kaffeehaus-Nachmittags in Bad Bertrich. Im historischen Ambiente und begleitet von zauberhafter Harfenmusik lädt die Touristikagentur Bad Bertrich im Jubiläumsjahr "200 Jahre Preußisches Staatsbad Bad Bertrich" am Samstag, 19. September, zum Genuss-Nachmittag nach Preußischer Tradition. Im Kurfürstensaal des Kurfürstlichen Schlösschens können die Gäste bei harmonischen Melodien des Duos "Harfenzauber" Kaffee und Kuchen satt probieren und beim Tortenwettbewerb als Jury agieren. Zu diesem Anlass sind alle leidenschaftlichen Bäcker und (Hobby-)Konditoren aufgerufen, ihre süßen Kreationen, gerne hergestellt nach alten Rezepten, beizusteuern und sich am Genießer-Wettbewerb zu beteiligen. Verkostet und bewertet werden die verlockenden Backwerke von den Gästen des Preußischen Kaffeehaus-Nachmittags. Den Backtalenten mit den leckersten Kuchen und Torten winken als erster Preis 150,- € in Form von Bertricus-Talern.

Die Teilnahme am Tortenwettbewerb ist nur nach vorheriger Anmeldung bis zum 14.09.2015 bei der GesundLand Tourist-Information Bad Bertrich (Tel.: 02674/ 93 22 22 oder E-Mail: bad-bertrich@gesundland-vulkaneifel.de) möglich.

Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr. Einlass ist ab 14:45 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 4,50 € zzgl. VVK-Gebühr bei der GesundLand Tourist Information Bad Bertrich (Tel: 02674 932 222), Kurfürstenstraße 32, Bad Bertrich sowie online über www.ticket-regional.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional erhältlich. Der Ticketpreis an der Tageskasse beträgt 7,50 €. Für ortsansässige Senioren wird ein Seniorenticket zum ermäßigten Preis von 3,- € angeboten. Dieses kann ausschließlich im Vorverkauf bei der GesundLand Tourist-Information Bad Bertrich erworben werden.

GesundLand Vulkaneifel GmbH

Das GesundLand Vulkaneifel wird gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) im Rahmen des rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms "Agrarwirtschaft, Umweltmaßnahmen, Landentwicklung" (PAUL) des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer