Rein in den Park und toben, klettern, hüpfen, rennen

"Spielen im Park" bietet Aktionen in den Sommerferien

(lifePR) ( Bad Zwischenahn, )
In den ersten zwei Wochen der Niedersächsischen Sommerferien gibt der Park der Gärten seine Wiesen sowie Spielplätze in Kinderhände und öffnet für alle spielvergnügten Kinder und ihre Familien jeweils am Mittwoch, Donnerstag und Freitag seine Tore. Vom 15. bis 17. Juli und vom 22. bis 24. Juli steht von 11 bis 16 Uhr „Spielen im Park“ auf dem Programm. Wer unter freiem Himmel spielen, toben, klettern und hüpfen will, findet zusätzlich zu den bekannten Spielbereichen weitere Bewegungs- und Rätselstationen zum aktiven Mitmachen „mit Abstand“ im Park der Gärten. Außerdem stellt der Park der Gärten Familien in dieser Zeit das „Forschertagebuch“ und Stifte kostenlos zur Verfügung, um damit auf eigene Faust den Park in Form einer Rallye zu erkunden. Das Heft für Naturdetektive ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet und liegt im Park aus. Das Angebot „Spielen im Park“ wird durch die OLB-Stiftung gefördert.

„Wir freuen uns, als Startschuss in die Sommerferien dieses Jahr ein besonderes Spielprogramm als Ersatz für die OLB-SpielWELTEN, die in diesem Jahr aufgrund der Corona-Bestimmungen ausfallen müssen, allen Kindern und ihren Familien anbieten zu können“, erklärt Andrea Röben, Veranstaltungsmanagement vom Park der Gärten, das Angebot „Spielen im Park“. „Wir haben in der Veranstaltungsabteilung eine Alternative konzipiert, damit Familien mit Kindern dennoch gemeinsam im Park spielen können“, so Röben weiter.

Seit der Parköffnung im Mai 2020 haben die bereits bekannten und festinstallierten Spielbereiche, wie der Kletter- und der Wasserspielplatz, einigen Zuwachs erhalten. Neben einer Slackline für junge und junggebliebene Akrobaten lädt eine neue Spielwand am Kinderspielplatz die Kleinsten zum munteren Sandschaufeln ein. Im oberen Bereich des Parks wartet ein neuer Hüpfpfad mit mehreren Hüpfkissen darauf, dass die Besucher ihnen einen Ton entlocken.

Spielregeln für coole Mitspieler


Bitte immer 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen halten.
Die aktuellen Corona-Regeln gelten auch für das Spielen im Park.
Ist eine Spielstation besetzt, wartet die Person einen Moment mit Abstand oder kommt später wieder.


Alle Eltern, Großeltern und Aufsichtspersonen achten auf die geltenden Abstands-, Hygiene- und Spielregeln.

Übrigens: Alle unter 18 Jahren haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt.

Informationen unter www.park-der-gaerten.de oder Telefon 04403 – 81 96 0
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.