Erstmals über 6.000 Jahreskarten verkauft!

(lifePR) ( Bad Zwischenahn, )
Am 16. Juni 2020 wurde die 6.000. Jahreskarte für die Saison 2020 des Park der Gärten verkauft. In der Zeit der Corona-Pandemie hat der Park seine Anziehungskraft verstärkt und die Besucher, überwiegend aus der Region, suchen Inspiration und Erholung im Grünen. Erstmals werden über 6.000 Jahreskarten für den Park der Gärten verkauft. Im vergangenen Jahr wurde diese Schallgrenze nur angerissen. In diesem Jahr wird sie bereits 6 Wochen nach dem verspäteten Saisonstart erreicht. Noch sind 500 Jahreskarten für den Verkauf vorhanden. Alle Interessierten sind eingeladen, sich für die Saison 2020 noch eine Jahreskarte zu kaufen, da der Park mit seinen vielen Attraktionen immer einen Besuch wert ist und gerade in der jetzigen Sondersituation viele Anregungen für den heimischen Garten „mit nach Hause“ genommen werden können.

Park-Geschäftsführer Christian Wandscher konnte Frau Ulrike Wieters-Wilcke als 6.000. Jahreskartenkäuferin mit einem besonderen Präsent überraschen. Frau Wieters-Wilcke erhielt einen "Wohlfühltag für zwei Personen" im Bad Zwischenahner Wellenhallenbad mit seinem Soleaußenbecken und der angeschlossenen Sauna am Meer; als Zugabe gab es noch ein hochwertiges Saunatuch. Der "Wohlfühltag" wurde von der Bad Zwischenahner Touristik GmbH zur Verfügung gestellt.

Frau Wieters-Wilcke kommt aus Elsfleth und nutzt mit ihrem Mann den Park der Gärten als Inspirationsquelle für ihren „eigenen kleinen Park der Gärten“, wie sie ihr 1700 qm großes Gelände mit einem Bauernhaus liebevoll nennt. „Unser Lieblingsgarten im Park ist der Bäuerliche Nutzgarten“, schwärmt Ulrike Wieters-Wilcke. „Obwohl wir schon seit vielen Jahren den Park der Gärten besuchen, finden wir hier finden immer wieder neue Ideen für unsere Gemüsebeete und den Garten drumherum“, so Frau Wieters-Wilcke weiter.

Weitere Informationen zur Jahreskarte und den Vorverkaufsstellen gibt es im Park-Büro unter Telefon 04403/ 81960 oder im Internet unter www.park-der-gaerten.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.