Gaming-Aid erhält Auktionserlöse von Razer

(lifePR) ( Berlin/Hamburg, )
Der gemeinnützige Verein Gaming Aid e.V. erhält von Razer, der weltweit führenden Lifestyle-Brand für Gamer, großzügige Unterstützung in Form von Auktionserlösen und wird diese an das Kinderhospiz "Berliner Herz", das zum Humanistischen Verband Deutschland gehört, spenden.

Marco Chillon, General Manager bei Razer Europe

Razer hat vergangenen Freitag eine breite Reihe von Online-Auktionen auf eBay gestartet, in denen der auf Gaming-Hardware spezialisierte Hersteller zahlreiche seiner Produkte zu einem guten Zweck versteigert. Den Gewinn aus den Auktionen will der Hardware-Herstelleran die Non-Profit-Organisation Gaming Aid spenden, welche sich in Absprache mit Razer bereits dazu entschieden hat, das Geld unmittelbar an den HVD (Humanistischen Verband Deutschland) weiterzugeben. Der HVD betreibt eine Reihe sozialer Einrichtungen und hilft Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen, sei es mit dem Betrieb von Kindertagesstätten, Sozialstationen, Sterbebegleitung oder der Betreuung Angehöriger, zum Beispiel im Kinderhospiz "Berliner Herz".

Christiane Gehrke, stellvertretende Vorsitzende bei Gaming-Aid: "Wir alle bei Gaming Aid freuen uns sehr über diese Aktion und danken allen Beteiligten bei Razer. Die Arbeit des Kinderhospiz gehört zu den schwierigsten und gleichzeitig wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft und wir sind unendlich dankbar, die Menschen dort gemeinsam mit Razer unterstützen zu können."

„Gaming verbindet: In der derzeitigen Corona-Situation sind Solidarität und Zusammenhalt von besonderer Bedeutung,“ so Marco Chillon, General Manager bei Razer Europe. „Mit unserer Spende wollen wir gemeinsam mit der Gaming-Community und Gaming Aid e.V. etwas Gutes tun und mit dem Erlös das Kinderhospiz "Berliner Herz" in dieser schwierigen Phase unterstützen.“

Das gesamte Team von Gaming Aid bedankt sich bei Razer für die Unterstützung und bittet um eine möglichst breite Bekanntmachung der Aktion, um im Rahmen der Auktionen nicht nur möglichst viel Geld zu einem wohltätigen Zweck zu sammeln, sondern auch gerade in Zeiten von Corona auf die Wichtigkeit von Hilfsorganisationen wie dem HVD und deren Arbeit aufmerksam zu machen.

ÜBER RAZER

Razer™ ist die weltweit führende Lifestyle-Brand für Gamer.

Das dreiköpfige Schlangen-Logo von Razer ist eines der bekanntesten Markenzeichen innerhalb der weltweiten Gaming- und Esport-Communities. Mit einer Fanbase, die sich über alle Kontinente erstreckt, hat das Unternehmen das größte auf Gamer ausgerichtete Ökosystem aus Hardware, Software und Services entwickelt und aufgebaut.

Razers vielfach preisgekröntes Hardwareportfolio umfasst fortschrittlichste Gaming-Peripherie und Blade Gaming-Laptops.

Zu Razers Software Plattform mit über 100 Millionen Nutzern zählen Razer Synapse (IoT-Plattform), Razer Chroma RGB (firmeneigene RGB-Beleuchtungstechnologie) und Razer Cortex (Spiele-Launcher und -Optimierer).

Im Bereich Services bietet Razer mit Razer Gold eine der weltweit größten virtuellen Währungen für Gamer, während Razer Fintech eines der größten digitalen Offline-zu-Online-Zahlungsnetzwerken in Südostasien ist.

Razer wurde 2005 in San Francisco gegründet und hat Hauptsitze in Irvine (Kalifornien) und Singapur. Das Unternehmen hat weltweit 17 Niederlassung und gilt als führende Marke für Gamer in den USA, Europa und China.

Razer ist an der Börse in Hong Kong (Stock Code: 1337) gelistet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.