Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 421327

Der moderne Sattel für den ruhigen Sitz

Der Corona II Dressur-Sattel von Passier

Langenhagen, (lifePR) - Der Corona II Dressur-Sattel aus feinstem Kalb-Leder bietet dem Reiter durch seine anatomisch vorgeformten Knielagen einen außergewöhnlich engen und direkten Kontakt mit dem Pferd. Durch die hohen Pauschen liegen die Schenkel des Reiters außerdem sicher in der richtigen Position. Für eine besondere Rutschfestigkeit im Schenkelbereich sind die kleinen und großen Satteltaschen zusätzlich mit Kalb-Leder doubliert.

So wird der ruhige Sitz des Reiters durch den Sattel sehr gut unterstützt - "klopfende" Schenkel werden nachhaltig vermieden.

Mit seinem Sattelkissen für mehr Widerristfreiheit ist der elegante Corona II Dressur-Sattel selbstverständlich äußerst pferdefreundlich. Wie bei allen Passier Sätteln ist sein Kopfeisen veränderbar, der Sattel kann so vom Experten perfekt an die Anatomie eines jeden Pferdes angepasst werden.

Den Corona II gibt es in den Größen 16,5" bis 18" und in den Farben Schwarz, Havanna, Teak und London für Euro 2.415,- bei ausgewählten Passier Reitsport-Fachhändlern oder im Passier Internet-Shop. Die Adressen der Händler findet man unter www.passier.com, den Internet-Shop unter www.passier-shop.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mittelalter-Spektakel: Gaukler und Schwertkämpfer in Regensburg

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Beim Regensburger Spectaculum auf dem Grieser Spitz kreuzen bei einem der beliebtesten Mittelalter-Feste Bayerns auch in diesem Sommer (20.-22.7.)...

Auf der perfekten Welle reiten mit dem neuen FUN FACTORY Pulsator II STRONIC SURF

, Freizeit & Hobby, FUN FACTORY GmbH (DE)

In der FUN FACTROY Produktschmiede sprudelt und brummt es diesen Sommer und ein neues und FUNtastisches Design nach dem anderen bereichert das...

Kletter- und Boulderwände sicher betreiben: TÜV SÜD gibt Tipps

, Freizeit & Hobby, TÜV SÜD AG

Auf immer mehr öffentlichen Spiel- und Freizeitgeländen gehören Boulderwände zum festen Inventar. Im Freien unterliegen die Kletteranlagen vielen...

Disclaimer