Neuer Online-Chef für die WAZ Mediengruppe

Erik Peper wechselt am 1. Juni nach Essen und wird Mitglied des Geschäftsleitungskreises

(lifePR) ( Essen, )
Erik Peper (45) ist künftig für das Online-Geschäft der WAZ Mediengruppe zuständig. Ab dem 1. Juni 2010 verantwortet er als Mitglied im Geschäftsleitungskreis des Hauses den gesamten Onlinebereich. Als Geschäftsführer der WAZ NewMedia leitet Erik Peper die kaufmännischen Belange von "DerWesten.de". Die redaktionelle Verantwortung für "DerWesten.de", dem bundesweit größten regionalen Nachrichtenportal, liegt bei WAZ-Chefredakteur Ulrich Reitz.

Erik Peper kommt von der Axel Springer AG zur WAZ-Gruppe, wo er zuletzt als Geschäftsführer von AS Venture tätig war.

WAZ-Geschäftsführer Bodo Hombach: "Diese Personalentscheidung unterstreicht die Ernsthaftigkeit der WAZ Mediengruppe, im Onlinebereich einen Qualitätssprung zu machen und zu expandieren."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.