Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679728

DFB-Pokal-Achtelfinale: Mainz 05 empfängt den VfB Stuttgart

Mainz, (lifePR) - Im Achtelfinale des DFB-Pokal-Wettbewerbs trifft der 1. FSV Mainz 05 am 19. oder 20. Dezember vor heimischem Publikum in der OPEL ARENA auf den VfB Stuttgart. Das ergab die Auslosung mit dem zweimaligen Pokalsieger Stefan Effenberg am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Die zeitgenaue Terminierung des Duells wird der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in den kommenden Wochen bekanntgeben.

05-Sportvorstand Rouven Schröder sagt: "Ein Heimspiel im Achtelfinale des DFB-Pokals ist ein Los, mit dem wir bestens leben können. Zudem treffen wir mit dem VfB Stuttgart auf einen sehr attraktiven Gegner, gegen den wir nach dem 0:1 am zweiten Bundesliga-Spieltag noch etwas gutzumachen haben. Es wird ein spannendes Duell auf Augenhöhe, allerdings möchten wir in diesem Wettbewerb überwintern und haben kurz vor Weihnachten die Möglichkeit, uns und unseren Fans einen perfekten Jahresabschluss zu bescheren. Das Viertelfinale wird unser Ziel sein. Wir erwarten eine volle OPEL ARENA sowie eine heiße Atmosphäre auf den Rängen!"

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

iMarketing News aus dem Bayrisch Schwäbischen-Allgäu: Dezember 2017 beginnt die prestigeträchtigste Skisprungserie der Welt traditionell in Oberstdorf

, Sport, Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Der beliebte Winterurlaubsort Oberstdorf im Allgäu wird am 29. und 30. Dezember erneut zum Mekka der Skisprungfans. Bis zu 40.000 Zuschauer werden...

Maxime Martin sucht neue Herausforderung

, Sport, BMW AG

. - Nach fünf Jahren als BMW Werksfahrer: Maxime Martin geht im Motorsport neue Wege. - Triumph bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2016...

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Disclaimer