FRISCH AUF! spielt am Sonntag in Berlin

(lifePR) ( Göppingen, )
FRISCH AUF! Göppingen wird am kommenden Sonntag, den 16.05.2021 um 12.00 Uhr beim Ligakonkurrenten Füchse Berlin antreten. Das Spiel findet in der Max-Schmeling-Halle Berlin statt und wird von den Unparteiischen Tobias Tönnies und Robert Schulze geleitet. Das Spiel ist ein Nachholspiel des 15. Spieltags und gehört damit theoretisch noch zur Vorrunde. FRISCH AUF! hat sich durch seinen guten Saisonverlauf auf den 5. Tabellenplatz hochgearbeitet. Für die Füchse wiederum stellt dieser Tabellenplatz so etwas wir das Minimalziel dar. Nachdem die Füchse ihr übermäßiges Verletzungspech weitgehend überwunden haben, werden ihre Leistungen wieder besser und konstanter. Bei jetzt fünf Punkte Rückstand streben die Bundeshauptstädter mit aller Macht auf die Plätze, die am Ende der Saison eine Teilnahme am internationalen Wettbewerb ermöglichen. Das Spiel am kommenden Sonntag ist für beide Teams also ein sogenanntes „Vier-Punkte-Spiel“.

Die Füchse kämpften unter ihrem neuen Trainer Jaron Siewert über die gesamte Saison mit erheblichen personellen Ausfällen. Insbesondere die Ausfälle von Fabian Wiede und Paul Drux waren phasenweise zu viel. Nach einem mäßigen Saisonstart erlebten die Füchse in den Monaten November und Dezember ihren besten Saisonabschnitt. Seit dem Jahreswechsel war aber dann der Wurm drin und Berlin unterlag im Februar und März allen Topteams der Liga. Nach der bitteren Heimniederlage gegen Leipzig folgten Auswärtsniederlagen bei FRISCH AUF! Anfang April und in Wetzlar Mitte April. Das Saisonziel in der Liga drohte endgültig außer Sichtweite zu geraten. Anfang Mai aber rehabilitierte sich das Berliner Team mit einer guten Leistung und einem 27:24-Auswärtssieg bei den Rhein-Neckar Löwen, der neuen Mut gibt. Zuletzt unterlagen die Füchse trotz großem Kampf dem THW Kiel mit 26:28 und holten in Hannover beim 27:27 einen Punkt.

FRISCH AUF! hat auf die Auswärtsniederlage in Kassel gut reagiert und gegen TuSEM Essen einen sicheren Heimspiel-Sieg folgen lassen. Bei der Videovorbereitung dürfte das Hinspiel, das mit einem 25:24-Sieg für FRISCH AUF! endete, noch einmal Thema sein, und zwar spieltaktisch und für die Motivation. Damals kompensierte die Mannschaft von Trainer Hartmut Mayerhoffer den verletzungsbedingten Ausfall von Sebastian Heymann während des Spiels und siegte dank der FRISCH AUF!-immanenten Kampfkraft in der Schlussphase. Für das Rückspiel in Berlin ist der FRISCH AUF!-Shooter rechtzeitig wieder aufs Spielfeld zurückgekehrt, nachdem er von der Nationalmannschaft her eine Leistenzerrung auskurieren musste. Im Spiel gegen Essen war er mit zwei Treffern in der Anfangsphase am hohen Heimsieg beteiligt und wurde im weiteren Spielverlauf geschont. Bei Linksaußen Till Hermann, der in der Schlussphase umgeknickt war, handelt es sich nach bisheriger Diagnose um eine kleinere Blessur. Er wird nach Berlin mitreisen können. FRISCH AUF! wird somit mit derselben Aufstellung antreten wie im Essen-Spiel.

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer erwartet ein enges Spiel: „Die Füchse haben eine wechselhaften Saisonverlauf in der Liga. Wir orientieren uns in der Vorbereitung auf das Spiel am Sonntag an den guten Leistungen, zu denen auch das Abschneiden in der European Handball League mit dem souveränen Einzug ins Final Four gehört. Die Füchse haben eine hochkarätig besetzte Mannschaft, die im Ligaendspurt zu ihrer Leistungsfähigkeit zurückzufinden scheint, nachdem die Leistungsträger wieder fit sind. Wir möchten voll dagegenhalten und so unsere Chance suchen.“

Füchse Berlin - FRISCH AUF!

Sonntag, 16.05.2021, 12.00 Uhr

Max-Schmeling-Halle Berlin.

Live auf Sky Sport

Die außergewöhnliche Anwurfzeit um 12.00 Uhr mittags ergibt sich aus den Übertragungskapazitäten des TV-Partners Sky, der an diesem Sonntag auch den ligaeinheitlich stattfindenden vorletzten Spieltag der 2. Liga im Fußball abdecken muss.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.