Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 279833

Schwäbischer Wald auf der CMT

Waiblingen, (lifePR) - Mit druckfrischem Angebot präsentiert sich die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e. V. zusammen mit den Virtuellen Limeswelten unter dem Dach der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH über neun Tage auf der CMT 2012.

Der Vorsitzende der Fremdenverkehrsgemeinschaft, Landrat Johannes Fuchs, wird am Samstag, den 14. Januar ab etwa 14.00 Uhr am Stand persönlich Dienst machen und passend zur E-Bike Region Schwäbischer Wald Fahrradklingeln verteilen. An verschiedenen Tagen betreuen Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden der Fremdenverkehrsgemeinschaft den Stand und informieren über die touristischen Besonderheiten ihrer Gemeinden.

Richtig spannend wird es am Montag, 16. Januar, ab 13.00 Uhr, wenn Schriftsteller Jürgen Seibold im Autorengespräch am Stand seine 'Schwäbischer Wald Krimis' vorstellt und signiert.

Vielfältige Informationen rund um die verschiedensten Freizeitaktivitäten in der Ausflugsregion Schwäbischer Wald erwartet die Besucher während der Messetage. Premiere feiern in diesem Jahr die Angebote zur "E-Bikeregion Schwäbischer Wald". Neben der neuen Broschüre "E-Bike aktiv" mit Verleihstationen und Routenvorschlägen für entspannte Radtouren im Schwäbischen Wald und der "Radpanoramakarte der "E-Bike Region Nördliches Baden-Württemberg" wird auch ein E-Bike am Stand vorgestellt. Außerdem erscheint die neue Broschüre zum Limeswanderweg, die die aktuellsten Ausgrabungen und Erkenntnisse am Streckenabschnitt zwischen Alfdorf und Mainhardt berücksichtigt und mit wesentlich größeren Karten und Höhenprofilen mehr Übersichtlichkeit bietet.

Wie in jedem Jahr können die Besucher umfangreiche Infos über Gaststätten und Beherbergungsbetriebe im neuen Gastgeberverzeichnis nachlesen.

Das Projekt "Virtuelle Limeswelten" wird den Stand der Fremdenverkehrsgemeinschaft wieder um eine Attraktion bereichern. Dieses spezielle Computerprogramm versetzt die Besucher nahezu 2.000 Jahre zurück und macht gleichsam hautnah das Leben am Rande des römischen Imperiums erfahrbar. An beiden Wochenenden und am Tourismustag, 16. Januar, patrouilliert am Stand ein "echter" Römer und lädt zu einer spannenden Zeitreise in die römische Antike ein.

Wer etwas über die Burg Reichenberg bei Oppenweiler erfahren möchte, sollte am Mittwoch, 18. Januar, oder Sonntag, 22. Januar bei der mittelalterlich gewandeten Burgfrau am Stand vorbeischauen. Sie wird gerne ihr fundiertes Wissen an interessierte Besucher weitergeben.

Zum Sonderpreis von 1 Euro werden die Kartensets "Der Schwäbische Wald für Groß und Klein", "Barrierefrei im Schwäbischen Wald" und "Stollenwanderweg" angeboten.

Die Fremdenverkehrsgemeinschaft freut sich mit ihren vielseitigen Informationen auf Besucher und ist vom 14. bis 22. Januar 2011 in der Halle 6 am Stand 6D58 auf der CMT vertreten.

Weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V. im Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Alter Postplatz 10, 71332 Waiblingen, Tel.: 07151/ 501- 1376, info@schwaebischerwald.com und im Internet unter www.schwaebischerwald.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schildkrötenpanzer putzen im SEA LIFE Konstanz - die Meeresbewohner bereiten sich auf den Frühling vor

, Freizeit & Hobby, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Knapp einen Monat vor dem offiziellen Frühlingsanfang ist wohl in fast jedem Haushalt Zeit für den Frühjahrsputz, so auch im Großaquarium direkt...

Mostprämierung im Freilichtmuseum Beuren

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen lädt zur traditionellen Mostprämierung ins Museumsdorf nach Beuren ein. Teilnehmen können alle,...

FRAUENSACHE - Die Messe zum Stöbern, Shoppen und Wohlfühlen

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

„Zeit für mich“… Ein schöner Gedanke - und gar nicht so schwer umzusetzen! Wer gerne mal ein wenig die Seele baumeln lassen oder einige Stunden...

Disclaimer