Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159722

Zuhause zu Gast: "Erlebnistag -Tourist in der eigenen Stadt" am 2. Mai 2010

Freiburg, (lifePR) - Statistisch gesehen kamen auf jeden Freiburger im Jahr 2009 5 Übernachtungsgäste. Damit steht Freiburg in der sogenannten Tourismusintensität deutschlandweit auf Platz 6, noch vor Städten wie Münster, Köln oder Stuttgart. Millionen Touristen strömen jedes Jahr in die Schwarzwaldhauptstadt, die seit Jahren eine beliebte Destination im deutschen Städtetourismus ist. Mit dem "Erlebnistag - Tourist in der eigenen Stadt" möchte sich die FWTM für die Freiburger Gastfreundschaft bedanken. Am 2. Mai 2010 sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, ihre Stadt einmal aus der Perspektive der Touristen zu erleben. Gemeinsam mit ihren touristischen Partnern bietet die Tourist Information der FWTM von 10 - 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Von Besichtigungen Freiburger Hotels über Weinproben in der Alten Wache - Haus der Badischen Weine, von kulturgeschichtlichen Rundgängen und Erlebnis- Touren durch die Altstadt über Solar- und Architekturführungen durch die "Green City", der Blick hinter die Kulissen der Tourismusdestination ist vielseitig. Auch Führungen durch das neue Augustinermuseum und das Museum für Stadtgeschichte stehen auf dem Programm. Wer es sportlicher mag kann an einer Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad teilnehmen. Die Räder müssen allerdings selbst mitgebracht werden.

Als besonderes Highlight im Umland bietet die Bergwelt "Schauinsland" eine zweieinhalbstündige Erlebnistour auf Freiburgs Hausberg. Und für die Liebhaber des badischen Weins gibt es eine Führung auf dem Weinlehrpfad "Tuniberg" mit anschließender Weinverkostung. Koordiniert wird der Erlebnistag vom Team um die Leiterin der Tourist Information, Lonieta Dylus.

Tickets für alle Veranstaltungen sind nur am Veranstaltungstag kostenfrei jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Führungen an der Tourist Information am Rathausplatz erhältlich. Die Tickets sind nur am 2. Mai 2010 gültig. Ein Flyer mit dem gesamten Programm und Zeiten ist an der Tourist Information erhältlich oder unter www.freiburg.de. Informationen bei Lonieta Dylus, Telefon 0761 3881 880. Die Tourist Information öffnet um 9.30 Uhr ihre Tore, Veranstaltungsbeginn ist um 10 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer