Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157580

Avanti Reisen bricht zu einer Abenteuerfahrt von Freiburg nach Shanghai auf

FWTM-Geschäftsführer Dr. Bernd Dallmann verabschiedete die Reiseteilnehmer in Freiburg

(lifePR) (Freiburg, ) Die Weltausstellung 2010 wird in genau 15 Tagen eröffnet.

Während in den Messehallen die letzten Arbeiten und Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, startet das Freiburger Reisebus-Unternehmen AVANTI mit dem Bus von Freiburg zur Expo nach Shanghai. Insgesamt 31 Personen werden in 74 Tagen um die halbe Welt reisen.Von Deutschland bis ans chinesische Meer, über Italien, Griechenland, Türkei, Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Kasachstan, Kirgisistan und quer durch China. Auf den Spuren Marco Polos entlang der legendären Seidenstraße führt die Reise über 17.000 Km nach Shanghai.
Viel Zeit ist eingeplant für die Besichtigung der kulturellen, religiösen und landschaftlichen Höhepunkte entlang der Strecke.

"Avanti Reisen mit Sitz in Freiburg Green City setzt mit der Reise von Freiburg nach Shanghai wieder ein Zeichen für nachhaltigen Tourismus", so Avanti Geschäftsführer Hans- Peter Christoph.

Die Tour hat am frühen Morgen des 14. Aprils in Hamburg begonnen. Danach wurden alle weiteren deutschen Städte, die sich wie Freiburg auf der Expo präsentieren werden angesteuert: Nach Hamburg sind das noch Bremen und Düsseldorf.

"Der Slogan "Freiburg goes Shanghai" wird durch diese Reise Realität" erklärt FWTM Geschäftsführer Dr. Bernd Dallmann. Dallmann weiter "Der rote Avanti Bus mit dem Freiburg Expo Logo transportiert die Botschaft von Freiburg Green City bis in die entlegendsten Regionen. Wir wünschen für den Reiseverlauf viel Glück und erwarten die Reiseteilnehmer alle wohlbehalten am 23. Juni 2010 auf dem Expo Stand der Stadt Freiburg."

Dallmann ist überzeugt "Dass China sich in den nächsten Jahren zur wirtschaftlich bedeutendsten Macht entwickeln wird und daher die Intensivierung des Austauschs zwischen Freiburg und China eine zentrale Rolle sowohl im Tourismus wie auch der Wirtschaftsförderung einnimmt".

Die Reiseroute des roten Avanti Busses kann live via GPS Signal über www.freiburg-shanghai.de verfolgt werden.

Reiseberichte der Teilnehmer und weitere Informationen im Blog unter www.avantireisen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

„Biblische“ Therapie für die Seele

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bad Füssinger Bibelgarten ist ein Novum in Deutschlands Heilbädern — eine faszinierende Verbindung zwischen entspannendem grünen Paradies...

Disclaimer