lifePR
Pressemitteilung BoxID: 292311 (Frauenpolitischer Rat Land Brandenburg e.V.)
  • Frauenpolitischer Rat Land Brandenburg e.V.
  • Heinrich-Mann-Allee 7
  • 14474 Potsdam
  • http://www.frauenrat-brandenburg.de
  • Ansprechpartner
  • Bettina Panser
  • +49 (331) 2803581

Eröffnung der 22. Brandenburgischen Frauenwoche

(lifePR) (Potsdam, ) Unter dem Motto "FrauenPerspektiven in Brandenburg" wird am 1. März mit der landesweiten Auftaktveranstaltung im Altstädtischen Rathaus in Brandenburg an der Havel die 22. Brandenburgische Frauenwoche eröffnet.

Ein Jahr nachdem die Landesregierung das "Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm für das Land Brandenburg" verabschiedet hat, wird dieses Gegenstand einer ersten Bilanz sein, sollen Aussichten und Chancen für Mädchen und Frauen im Land Brandenburg diskutiert, Ideen neu und weiter entwickelt werden.

In der Aktionswoche vom 1. bis 11. März 2012, die sowohl den Weltgebetstag der Frauen als auch den Internationalen Frauentag umfasst, werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 300 Veranstaltungen stattfinden. Die Palette reicht von Fachtagungen, Festveranstaltungen, politischen Diskussions- und Gesprächsrunden, Vorträgen, Seminaren, Workshops, Podiumsdiskussionen, Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen über Foto- und Kunstausstellungen, Projektpräsentationen, Lesungen sowie Theater- und Kabarettaufführungen bis hin zu interkulturellen Veranstaltungen, Straßenaktionen und Fachmessen. Im Mittelpunkt der Brandenburgischen Frauenwoche werden Themen wie die Eigenständige Existenzsicherung von Frauen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Frauen in Führungspositionen, Entgeltgleichheit von Frauen und Männern, Solidarität der Generationen, Frauengesundheit und Frauengeschichte stehen.

Die Veranstaltungskalender der Landkreise und kreisfreien Städte sowie weitere Informationen zur Brandenburgischen Frauenwoche sind abrufbar unter www.frauenratbrandenburg.de >Frauenwoche<. Informationen erteilen auch die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten und Veranstalterinnen vor Ort.